Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

WoW: Battle for Azeroth - Herz von Azeroth ersetzt Artefaktwaffen, erste Upgrades bekannt

Mit der WoW-Erweiterung Battle for Azeroth führt Blizzard das Herz von Azeroth ein, das die Artefaktwaffen aus World of Warcraft: Legion quasi ersetzt.

von Christian Just,
07.03.2018 18:17 Uhr

In WoW: Battle for Azeroth rückt das »Herz von Azeroth« in den Fokus.In WoW: Battle for Azeroth rückt das »Herz von Azeroth« in den Fokus.

In der kommenden WoW-Erweiterung Battle for Azeroth nimmt die Artefakt-Halskette »Herz von Azeroth« eine zentrale Bedeutung ein. Über eine Art Talentkreis mit mehreren Ringen wertet ihr dann eure Ausrüstungsgegenstände gezielt auf. Aus mehreren Eigenschaften wählt ihr Verbesserungen, wobei jedes Ausrüstungsteil eine eigene Kombination an Upgrades bietet.

Das Herz von Azeroth ersetzt quasi die Artefaktwaffen aus World of Warcraft: Legion und bietet zudem spezifische Traits für jede Klasse. Einige dieser Traits für Todesritter, Schamane, Krieger, Jäger, Paladin und Priester haben nun Dataminer von Wowhead im Alpha-Build von World of Warcraft: Battle for Azeroth gefunden.

Die komplette Liste der zutage geförderten Traits findet ihr auf der zweiten Seite dieser News.

Was ist das Herz von Azeroth?

In der Erweiterung Battle for Azeroth tragt ihr das Herz von Azeroth ständig bei euch. Es absorbiert automatisch in der Nähe befindliche Azeriten und spart euch so zusätzliche Klicks. Hat es genug Azerit gespeichert und erreicht einen bestimmten Stärkewert, schaltet es eine besondere Eigenschaft in einem Ausrüstungsgegenstand frei.

World of Warcraft: Battle for Azeroth - Screenshots ansehen

Wie läuft das Upgrade von Ausrüstung?

Der aktuelle Plan sieht vor, dass Helm, Schulter- und Brustpanzer durch das Herz Azeroths verzaubert werden können. Jedes dieser Items hat drei Ringe, von denen jeder mehrere Traits besitzt. Wenn ein Ring freigeschaltet wurde, können Spieler ein einzelnes Merkmal zum Lernen auswählen.

Wählt ihr ein Merkmal, rotiert der Ring, bis euer gewünschter Trait ganz oben steht. Offensive Traits kommen mit anderen offensiven Traits im gleichen Ring vor; das gleiche gilt für Utility Traits.

Ein Ring rotiert, bis der ausgewählte Trait oben steht. Ein Ring rotiert, bis der ausgewählte Trait oben steht.

Die Ringe öffnen sich von außen nach innen. Zuerst öffnet sich der äußere Ring und gibt vier Auswahlmöglichkeiten preis. Der mittlere Ring hat drei Optionen und der innere nur noch zwei.

Items mit dem selben Namen werden die selbe Anordnung an Traits besitzen. Hochklassige Ausrüstungsgegenstände kommen auch mit mächtigeren Traits. Wichtig: Ihr könnt bei Items, auf denen Azerit wirkt, kein Titanforging mehr betreiben.

Eine Auswahl möglicher Kombinationen von Traits in WoW: Battle for Azeroth.Eine Auswahl möglicher Kombinationen von Traits in WoW: Battle for Azeroth.

Bedenkt aber, dass es sich bei diesen Angaben um den Alpha-Build handelt und alles erwähnte noch Änderungen unterzogen werden kann. Übrigens wird auch das PvP-Talentsystem im kommenden Addon überarbeitet. World of Warcraft: Battle for Azeroth erscheint bis zum 21. September 2018.

Quelle: Buffed.de

World of Warcraft: Battle for Azeroth - Gameplay-Trailer zeigt Features des siebten Addons 2:31 World of Warcraft: Battle for Azeroth - Gameplay-Trailer zeigt Features des siebten Addons

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(61)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen