21 wichtige Addons für WoW Classic, die das Spiel besser machen

Addons sind für WoW Classic eine große Hilfe und manche werden wieder zum Standard der meisten Spieler. Wir zeigen euch die wichtigsten.

von Kevin Nielsen, Martin Deppe, Fabiano Uslenghi,
08.10.2019 13:00 Uhr

Die 10 wichtigsten Addons für WoW Classic.Die 10 wichtigsten Addons für WoW Classic.

Am 27. August 2019 erschien World of Warcraft: Classic und schon zu Zeiten von Vanilla waren Addons für das Spiel eine Bereicherung. Sie erleichtern das Leben und bieten die ein oder andere Komfortfunktion.

Doch welche Addons benötige ich für Classic und welche funktionieren damit? Wir haben für euch die wichtigsten Mods von WoW Classic zusammengetragen und geben Tipps zum Download und Installation.

WoW Classic Addons installieren

Die Erweiterungen könnt ihr wie bei WoW: Battle for Azeroth manuell installieren oder den Twitch-Client nutzen, der Download, Installation und Updates weitestgehend automatisch übernimmt.

Die manuelle Installation ist ganz einfach:

  • Ladet das gewünschte Addon für WoW Classic herunter
  • Extrahiert das heruntergeladene Verzeichnis
  • Legt die Dateien in den Ordner: "World of Warcraft\_classic_\Interface\AddOns"
  • Im Spiel schaltet ihr die Addons unter Interface/Addons an oder aus

Wo bekomme ich Addons her? Es gibt mehrere Download-Portale für WoW Classic Addons, die bekanntesten sind WoW Interface, das zum Twitch-Client gehörige Curse Forge und Github. Dort findet ihr einige Addons sogar auf Deutsch.

Die wichtigsten Addons für WoW Classic

Addons sind dafür da, um das Spiel zu erweitern. Im Falle von WoW Classic bietet sich euch die Möglichkeit das Interface anders zu gestalten, den Schaden von euch und eurer Gruppe anzuzeigen oder bei Berufen zu helfen.

Auch Kleinigkeiten, wie die Preis-Anzeige eines Gegenstandes den ihr beim Händler verkaufen wollt, müssen über ein Addon geregelt werden.

1. Questie Classic: Quest-Addon zum Leveln

Mit Quest Classic erhaltet ihr ein Addon, das euch Quests auf der Weltkarte und Minimap anzeigt. Zudem werden auch Objekte, für Quests und Questabgabepunkte dargestellt. Somit seht ihr immer in welchem Gebiet für euer Level noch offene Quests vorhanden sind. Diese sind auch mit ihrem Namen und der Levelvoraussetzung angezeigt.

Download: Questie Classic herunterladen

Questie zeigt mögliche Quests auf der Weltkarte an. Hier für einen Stufe 16 Magier.Questie zeigt mögliche Quests auf der Weltkarte an. Hier für einen Stufe 16 Magier.

2. Atlas Classic und Atlas Loot Classic

Mit Atlas Classic erhaltet ihr ein Addon, das die Texturen der Weltkarte ersetzt. Die neuen zeigen euch die wichtigsten Standorte einer Zone an, sodass ihr genau wisst, wo euch eine Quest hinschickt oder wo ihr für einen bestimmten Punkt hin müsst.

Das Atlas Addon hat allerdings einen leicht anderen Installationspfad: World of Warcraft\_classic_\Interface

Download: Atlas Classic herunterladen

Mit Atlas Loot Classic erhaltet ihr eine umfangreiche Datenbank im Spiel. Wenn ihr wissen wollt, was in einem Dungeon droppen kann, dann werdet ihr mit diesem Addon glücklich.

Download: Atlas Loot Classic herunterladen

Mit dem Atlas Addon seht ihr in WoW Classic alle wichtigen Punkte einer Zone.Mit dem Atlas Addon seht ihr in WoW Classic alle wichtigen Punkte einer Zone.

3. Vendor Price: Was zahlt der Händler?

Vendor Price zeigt euch bei jedem Item gleich an, was ein NPC-Händler dafür bezahlt. Gerade in WoW Classic, wo Inventarplätze und Gold dauernd knapp sind, erleichtert Vendor Price euch das Ausmisten: Was beim Händler am wenigsten einbringt, fliegt zuerst raus.

Dass sich das lohnt, zeigt sich schon an der Geschichte des Addons. Die Preisvorschau war eines der ersten Features, die Blizzard früher schnell für WoW übernommen hat.

Download: Vendor Price herunterladen

4. Weak Auras 2: Helfer für Buffs/Debuffs

Mit dieser Erweiterung für WoW könnt ihr zum Beispiel Buffs und Debuffs besser anzeigen. Des Weiteren seid ihr in der Lage Auren, Abklingzeiten, Runen, Totems, einzelne Gegenstände, Fähigkeiten und vieles mehr anzuzeigen.

Das Addon gibt euch einen großen Spielraum, um alle möglichen Informationen eures Charakters oder des Gegners darzustellen und das auch in bestimmten Abhängigkeiten.

Download: Weak Auras 2 herunterladen

5. Deadly Boss Mods: Raid-Hilfe in Dungeons

Das Addon bietet Hilfen für Raids, Dungeons oder andere spezielle Events. Es zeigt euch Fähigkeiten der Bosse an und wann die nächste zum Einsatz kommt.

Des Weiteren gibt das Addon euch Warnungen, wenn ihr in bösartigen Flächen steht oder sagt euch, welches Ziel ihr angreifen sollt. Außerdem verteilt es zum Beispiel Raidicons, sodass man weiß, welcher Spieler die Bombe bei Baron Geddon hat oder von wem man sich fern halten muss.

Download: Deadly Boss Mods herunterladen

6. ElvUI und TukUI: Neues Interface gefällig?

Mit den Addons ElvUI und TukUI könnt ihr euer Interface vollständig anpassen. Dabei ist es möglich, Elemente von Blizzard beizubehalten. Dies sind sehr umfangreiche Interface-Addons, sodass ihr dank ihnen auf andere Addons verzichten könnt.

ElvUI und TukUI haben zum Beispiel die Anzeige von Händlerpreisen, Koordinaten auf der Karte, Einheiten- und Gruppenfenster, sowie anpassbare Actionbars bereits integriert. All diese Dinge lassen sich nach euren Vorstellungen anpassen.

Download: TukUI herunterladen
Download: ElvUI herunterladen

7. VuhDo: Das Heiler-Addon

Für jeden Heiler in einem Raid sind Raidframes besonders wichtig. Mit ihnen könnt ihr einigermaßen die Übersicht behalten.

Mit VuhDo erhaltet ihr ein WoW Classic Addon, das es euch ermöglicht, ein Raidframe nach eurer Vorstellung zu bauen. Ihr könnt die Größe der einzelnen Charakterbalken festlegen und zudem entscheiden, was alles auf diesen angezeigt werden soll. Somit seht ihr direkt mögliche Debuffs und auch welche Heileffekte auf welchem Charakter schon wirken.

Download: VuhDo herunterladen

Auch in brenzligen Situationen habt ihr mit VuhDo einen guten Überblick über die Gesundheit der Gruppenmitglieder. Auch in brenzligen Situationen habt ihr mit VuhDo einen guten Überblick über die Gesundheit der Gruppenmitglieder.

8. Details Damage Meter

Details Damage Meter ist das ausführlichste und aktuell beste Addon zur Anzeige des gemachten Schadens.

Das Addon kann aber noch viel mehr anzeigen, wie zum Beispiel Unterbrechungen, Tode, Entzauberungen und mehr. Zudem lässt es sich stark individualisieren und ihr könnt eigene Auren oder andere Dinge, die für euch wichtig sind, anzeigen lassen.

Download: Details Damage Meter herunterladen

9. Classic EPGP

EPGP ist ein Addon, das für eine bessere und faire Lootverteilung sorgen soll. Es hilft direkt beim Verteilen des Loots. Die Kriterien zum Erhalt von EP kann jede Gilde selber bestimmen. Das könnten zum Beispiel die Teilnahme am Raid und Bosskills sein.

Wenn ihr Ausrüstung aus dem Raid erhaltet, werden auch GP angerechnet. Das Verhältnis aus EP und GP ergibt dann eine Priorität (PR). So soll sich in der Theorie der Loot bestmöglich und für den Raid dienlich unter den aktiven Raidern aufteilen. Alternativen wären ein DKP Addon oder zum Beispiel LootCouncil, das auch gerne verwendet wird.

Download: Classic EPGP herunterladen

10. GatherMate2: Ressourcensammeln leicht gemacht

Wer sich auf Kräuterkunde oder Bergbau stürzt, sollte sich in WoW Classic das Addon GatherMate2 herunterladen. Es zeigt euch die Kräuter und Erze auf der Karte an, sodass ihr euch wesentlich einfacher eine Sammelroute überlegen könnt.

Zudem seht ihr dadurch immer, welches Kraut oder Erz ihr in welchem Gebiet sammeln müsst. Die Daten dafür muss es allerdings erst einmal sammeln. Das passiert jedes Mal, wenn ihr ein Kraut oder Erz sammelt, während das Addon aktiv ist.

Download: GatherMate2 herunterladen

11. Bartender 4: Addons individualisieren

Mit Bartender 4 werden die Actionbars von Blizzard komplett ersetzt. Somit habt ihr die freie Gestaltungsmöglichkeit wie ihr eure Aktionsleisten einteilt. Alle Leisten sind vollständig individualisierbar.

Folgende Leisten erwarten euch:

  • 10 Aktionsleisten
  • eine Haltungsleiste
  • eine Begleiterleiste
  • eine Taschenleiste
  • das Mikromenü
  • die EP- / Rufleiste

Download: Bartender 4 herunterladen

12. EZCoordinates: Koordinaten auf der Map

Dieses kleine, aber feine Addon zeigt euch auf der Weltkarte und der Minimap Koordinaten an – klar, darum heißt es ja auch Coordinates. Das hilft besonders, wenn ihr in alten WoW-Guides und Kommentaren stöbert, die Koordinaten verwenden, zum Beispiel in unserem Guide aller Flugpunkte in WoW Classic.

Download: EZCoordinates herunterladen

13. CensusPlus: Zahlen, bitte!

CensusPlus ist wie eine Volkszählung - wenn ihr in Classic unterwegs seid, könnt ihr per Knopfdruck jede Menge Infos über die aktuellen Spieler eurer Fraktion auf diesem Server sammeln: Wie viele sind gerade online, welchem Volk gehören sie an, welche Klasse spielen sie?

Denn mit eurem Knopfdruck liest die Mod quasi das offizielle Chat-Kommando »/wer« aus, aber eben nicht nur für eure Zone, sondern für ganz Azeroth.

Das Ergebnis landet dann in der Datei CensusPlus.lua im Log-Ordner World of Warcraft\_classic_beta_\WTF\SavedVariables. Und wenn ihr ganz besonders nett seid, ladet ihr diese Datei bei Statistikseiten wie WowClassicPopulation.com hoch. Die sammeln die Infos nämlich fortlaufend und basteln daraus schicke Statistiken, Tabellen, Diagramme und so weiter.

So seht ihr unter anderem, welche Gilden gerade die erfahrensten Spieler haben, welche Klassen besonders beliebt sind und wie die Spielerlevelverteilung auf eurem Server aussieht.

Download: CensusPlus herunterladen

Die Webseite WowClassicPopulation.com wertet die hochgeladenen Daten aus: Auf allen Beta-Servern waren über 58.000 Spieler unterwegs, davon 19% als Untote. Die Webseite WowClassicPopulation.com wertet die hochgeladenen Daten aus: Auf allen Beta-Servern waren über 58.000 Spieler unterwegs, davon 19% als Untote.

14. Real Mob Health: Exakte Gesundheitsdaten

Normalerweise werden die Gesundheitspunkte eurer Gegner nicht angezeigt. Sondern nur grüne Balken, die ja immer gleich lang sind - egal, ob ein Raidboss oder ein Level-1-Eichörnchen vor euch steht. Mit Real Mob Health seht ihr, wie viele Gesundheitspunkte es gerade hat: Denn das Addon registriert die Schadenspunkte, die ein Mob bei einem Treffer einsteckt, und um wieviel sein Gesundheitsbalken dabei schrumpft.

Dann rechnet das Addon hoch, wie viele HP euer Opfer insgesamt hat. Der Clou von Real Mob Health ist seine Speicherfunktion: Es sammelt auch die Berechnungen anderer Spieler.

Download: Real Mob Health herunterladen

15. What's Training? Alle Skills im Blick

Mit dem Addon What’s Training könnt ihr euch im Zauberbuch jederzeit anzeigen lassen, welche Skills eure Klassentrainer bereithalten – ohne dass ihr extra hinmarschieren müsst. So könnt ihr planen, bei welchem Level sich der oft weite Weg wieder lohnt. Und ihr seht, wie viel Gold ihr mitbringen solltet.

Download: What's Training? herunterladen

16. Luna Unit Frames: Individuelle Rahmen

Schon im normalen WoW gehört Unit Frames zu den beliebtesten Addons und so gibt es auch für Classic ein entsprechendes Äquivalent. Luna Unit Frames packt das Interface an und gibt Spielern die Möglichkeit, ihre Charakteranzeigen freier zu gestalten. Damit sorgt ihr sowohl für hübschere Balken, erhöht bei Bedarf aber auch die Übersicht und könnt euch sogar die Zauberleisten der Gegner anzeigen lassen.

Download: Luna Unit Frames

17. OmniCC: Detaillierte Cooldowns

Mit OmniCC behaltet ihr stets auf die Sekunde genau im Blick, wie lange Fähigkeiten oder Items noch brauchen, bevor ihr sie wieder einsetzen könnt. Anstelle der etwas vagen Cooldown-Spirale, seht ihr mit OmniCC wirkliche Zahlenwerte, die langsam runtertickern.

Download: OmniCC

18. Immersion: Schönere Dialoge

Immersion ändert die Art und Weise, wie in WoW Classic Gespräche mit Npcs angezeigt werden. So hübscht das Addon das Design der Textkästen auf und verhindert nebenbei Textwüsten, durch die wir uns durchquälen müssen. Immersion hat aber auch einen praktischen Nutzen, indem es uns schneller durch die Dialogboxen skippen lässt.

Download: Immersion

Mit Immersion erstrahlen die Dialog-Kästen in WoW Classic in einem modernen LookMit Immersion erstrahlen die Dialog-Kästen in WoW Classic in einem modernen Look

19. Weapon Swing Timer

Mithilfe eines Weapon Swing Timers seht ihr gleich, wann eure eigenen Angriffe und der eurer Gegner ausgelöst werden. Somit könnt ihr viel besser abschätzen, wann der beste Moment für eure Attacken gekommen ist und nicht vorher unterbrochen werdet.

Download: Weapon Swing Timer

20. HealBot: Hilfe bei der Heilung

Das Must-Have für alle Heiler, die selbst bei großen Raid-Gruppen nicht die Übersicht verlieren wollen. Der HealBot lässt euch eure Heilfähigkeiten leicht konfigurieren und beispielsweise Buffs auf Tastenkürzel platzieren. Zugleich zeigt euch der Bot immer an, welches Party-Mitglied eure Heilung gerade am nötigsten hat und auf wen es die Gegnerhorden gerade abgesehen haben.

Download: HealBot

21. Bagnon

Wenn ihr in WoW irgendwann gar nicht mehr wisst, wie ihr eure Items finden sollt, dann ist Bagnon das richtige Addon für euch. Hiermit werden alle Gegenstände in einer einzigen Tasche zusammengefasst und farblich gekennzeichnet. Zusätzlich fügt Bagnon eine verlässliche Suchmaschine hinzu und lässt euch sogar die Rucksäcke eurer anderen Charaktere öffnen.

Download: Bagnon

Euer Lieblings-Addon ist nicht darunter? Verratet uns in den Kommentaren, auf welches Addon ihr nicht verzichten könnt. Wir ergänzen die Liste dann um eure Vorschläge!

WoW Classic ist die beste Zeitverschwendung 2019 11:31 WoW Classic ist die beste Zeitverschwendung 2019


Kommentare(121)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen