WoW Classic bekommt keine deutschen Server, Spieler sauer

Blizzard gibt bekannt, dass es keine sprachspezifischen Server für WoW Classic geben wird. Das verärgert viele Spieler, die jetzt lautstark Feedback geben.

von Kevin Nielsen,
21.06.2019 12:32 Uhr

Die Server in WoW Classic gelten für ganz Europa.Die Server in WoW Classic gelten für ganz Europa.

Für World of Warcraft: Classic wird es keine deutsche Server geben. Auch andere Sprachen wie Französisch, Spanisch oder Italienisch erhalten keine eigenen Server. Es wird nur europäische Realms geben. Dies hat Blizzard nun im offiziellen Forum bekannt gegeben.

Entwicklerbesuch: World of Warcraft Classic - Kehrt das alte WoW-Gefühl zurück?

Darum gibt es keine deutsche Server für Classic

Bester Startpunkt für WoW Classic: Blizzard ist überzeugt davon, dass es besser ist keine sprachspezifischen Server zu haben und die europäischen daher die beste Variante für den Start von Classic sind.

"Wir glauben, dass dieser Ansatz Spielern die Möglichkeit gibt, sich frei zu bewegen und Gilden und Freunde zu finden, die ihre Interessen teilen."

Eine Ausnahme für Russisch: Einzig russische Spieler werden ihre eigenen Server bekommen. Blizzard begründet dies damit, da hier das kyrillische Alphabet benötigt wird. Aus technischen Gründen wird für diese Server ein eigener Spielclient benötigt.

Im Alteractal von WoW Classic wird wohl in Zukunft Englisch gesprochen.Im Alteractal von WoW Classic wird wohl in Zukunft Englisch gesprochen.

Spieler rufen zum Widerstand auf

Spieler sind sauer: Zum Zeitpunkt dieser News hat der Thread mit der Ankündigung bereits über 2.300 Kommentare. Außerdem finden sich auf Reddit zahlreiche Beiträge, die ebenfalls viel kommentiert sind. Des Weiteren wurde ein Thread geschlossen, der zum Widerstand aufruft.

Nach Aus für deutsche WoW Classic Server: Community macht sie sich selbst

Im offiziellen Forum ist die Meinung überwiegend, dass Blizzard mit den europäischen Servern einen Fehler macht. Stellvertretend dafür zum Beispiel die Meinung von Symonah:

"Ich finde die Entscheidung absolut falsch! Wenn ich nach Feierabend bei Classic entspannen möchte, dann auf deutsch und nicht krampfhaft auf englisch mit zig verschiedenen Nationalitäten, deren Muttersprache auch nicht Englisch ist."

Der Spieler Granddor hat zudem eine besonders interessante Begründung für deutsche Server:

"Ich finde, dass wir neben dem russischen Server auch einen Deutschen brauchen. Schließlich haben wir ä, ü, ö und ß."

Auf Reddit findet zudem die Abwandlung eines legendären Satzes von Diablo Immortal Lead Game Designer Wyatt Cheng Anklang:

Blizzard's response to the outrage of EU players about no language specific servers from r/classicwow

Nur wenige Spieler finden es annehmbar: Es gibt auch Spieler, die mit der Entscheidung leben können. Diese sind allerdings klar in der Minderheit. Sie sagen, dass die meisten Englisch können und es daher kein Problem ist. So sieht es auch Calibrín:

"Find ich ehrlich gesagt gar nicht so schlimm. Communitys bilden sich ja sowieso und die Mehrheit kann eh Englisch."

World of Warcraft Classic: Video Preview - Schön nostalgisch oder unnötig altbacken? PLUS 8:46 World of Warcraft Classic: Video Preview - Schön nostalgisch oder unnötig altbacken?


Kommentare(273)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen