GameStars 2019

WoW Patch 8.3: Wartungsarbeiten abgeschlossen, Update ist live

WoW Patch 8.3 verzögerte sich wegen unerwarteter Probleme mit den Europa-Realms. Mittlerweile ist das Update live.

von Stephanie Schlottag,
15.01.2020 10:05 Uhr

Ihr müsst noch etwas länger warten, ehe ihr euch N'Zoth entgegenstellen könnt. Ihr müsst noch etwas länger warten, ehe ihr euch N'Zoth entgegenstellen könnt.

Update der Meldung:

Die Wartungsarbeiten an World of Warcraft wurden schneller abgeschlossen als ursprünglich angenommen: Auf Twitter teilte Blizzard mit, dass Update 8.3 für WoW mittlerweile live ist. Damit können Fans schon jetzt auf die neuen Inhalte zugreifen, die mit dem Patch Teil von World of Warcraft sind.

Das neue Verderbnissystem von WoW: Mit Patch 8.3 wird das bisherige Titantengeschmiedet-System durch das Verderbnissystem ersetzt. In unserem Special findet ihr die wichtigsten Infos zu dem neuen Feature von World of Warcraft.

Ursprüngliche Meldung:

Update 8.3 für WoW mit dem Titel Visionen von N'Zoth wird später erscheinen als geplant: Wie im offiziellen Blizzard-Forum bekanntgegeben wurde, gab es »unerwartete Probleme mit dem Patch«. Daher wurden die notwendigen Wartungsarbeiten einige Stunden nach hinten verschoben.

Wann kann ich loslegen? Die Wartungsarbeiten wurden auf 06:00 Uhr morgens verschoben und dauern etwas acht Stunden an. Planmäßig sollten sie also gegen 14:00 Uhr abgeschlossen sein. Um diese Zeit sollten die Server wieder online gehen.

Ist WoW Classic auch betroffen? Nein, die Terminverschiebung von Update 8.3 dürfte keine Auswirkungen auf WoW Classic haben.

Welche Veränderungen bringt Patch 8.3 für WoW? Visionen von N'Zoth wird das letzte, große Update für Battle of Azeroth sein, bevor es auf Shadowlands zugeht. Dabei bekommen Spieler die Möglichkeit, Uldum und das Tal der Ewigen Blüten wiederzusehen. Außerdem gibt es zwei neue Völker:

  • Vulpera für die Horde
  • Mechagnome für die Allianz

Eine weitere, große Neuerung ist ein Schlachtzug mit zwölf Bossen, der euch nach Ny'Alotha, die erwachte Stadt, führt.

Das neue Verderbnissystem von WoW: Falls ihr euch extra freigenommen habt und nicht wisst, wie ihr euch die Zeit bis zum Nachmittag vertreiben wollt: mit unserem Special zum neuen WoW-Verderbnissystem, das das vorherige Titanengeschmiedet-System ersetzt, könnt ihr euch optimal auf den Start von Update 8.3 für World of Warcraft vorbereiten.

Mehr zu World of Warcraft:


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen