WoW Shadowlands 9.1: Alle Infos zum Raid Sanktum der Herrschaft

Mit Patch 9.1 findet auch der neue Raid Sanktum der Herrschaft Einzug in World of Warcraft Shadowlands.

von Marylin Marx,
02.05.2021 10:00 Uhr

Nach dem ersten Raid Schloss Nathria, erscheint mit dem großen Patch 9.1 nun auch endlich der zweite Raid in World of Warcraft: Shadowlands. Der Raid trägt den Titel Sanktum der Herrschaft und befindet sich im Torghast, dem Turm der Verdammten.

Hier staubt ihr nicht nur neuen Loot ab, sondern trefft auch den ein oder anderen Bekannten wieder. Wir haben euch alle bisher bekannten Infos zum neuen Raid zusammengefasst. Wer sich grundsätzlich für Patch 9.1 mit all seinen Neuerungen interessiert, findet die wichtigsten Information in unserem Überblick:

WoW Shadowlands: Alle Infos zu Chains of Domination   26     2

Mehr zum Thema

WoW Shadowlands: Alle Infos zu Chains of Domination

Wann öffnet der neue 9.1 Raid?

Ein genaues Datum ist noch nicht bekannt. Ihr könnt euch aber darauf einstellen, dass der Raid nicht zeitgleich mit dem Release von Patch 9.1 auf den Liveservern erscheint. Traditionell startet der Raid eine oder mehrere Wochen später.

Ebenfalls wird es sehr wahrscheinlich wieder ein Timegating geben. Das heißt, dass ihr den Raid erstmal nur auf normaler und heroischer Schwierigkeit absolvieren könnt, bis der mythische Schwierigkeitsgrad einige Zeit später nachgereicht wird. Ähnlich wird es vermutlich auch mit dem Schlachtzugbrowser sein, mit dem ihr erst zeitversetzt einzelne Häppchen des Dungeons spielen dürft.

Wo befindet sich der Eingang zum Sanktum der Herrschaft?

Der finale Eingang des Raids wird sehr wahrscheinlich im Schlund im Gebiet Desmotareron liegen. Dort hat Spieler Valmitic zumindest einen Platzhalter gefunden, der sehr wahrscheinlich für den neuen Raid gedacht ist. In seinem Video seht ihr den Platzhalter-Fund:

Link zum YouTube-Inhalt

In der aktuellen Raid-Testing-Phase auf dem PTR wurde dieser Platzhalter noch nicht benutzt. Hier habt ihr mit Necus-Lord Danjon Rade IV in Oribos, Dalaran, Orgrimmar oder Sturmwind gesprochen, um euch zum Raid teleportieren zu lassen.

Welches Item Level brauche ich für den Raid

Aktuell gibt es noch keine Info darüber, welches Item Level ihr mindestens haben müsst, um über den Schlachtzugbrowser den neuen Raid betreten zu können. Wir vermuten aber, dass ihr mindestens ein iLvl von 200 haben müsst.

Zur Erinnerung: Für Schloss Nathria brauchtet ihr eine Gegenstandsstufe von mindestens 170. Mit einer festen Gruppe könnt ihr theoretisch aber mit jedem Item Level in den Raid hinein.

WoW Shadowlands: So bekommt ihr besseres Gear   12     2

Mehr zum Thema

WoW Shadowlands: So bekommt ihr besseres Gear

Welche Bosse warten im Sanctum of Domination?

Insgesamt gibt es zehn Bossgegner im neuen Shadowlands-Raid. Einige davon kennt ihr bereits aus früheren Begegnungen, andere trefft ihr im Sanktum zum allerersten Mal. Damit ihr euch nicht ungewollt spoilert, haben wir die 10 Bosse hinter einem Kasten versteckt:

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Diese zehn Bosse warten auf euch im Raid:

Neben den hier bekannten Namen wie der Banshee-Königin oder Kel'Thuzad soll auch Garrosch Höllschrei einen Auftritt in Patch 9.1 haben, der vermutlich im Raid stattfindet. Laut den Kollegen von wowhead gibt es Hinweise darauf, dass Garrosch im Kampf mit Dormazain auftaucht und der Raid ihn davon abhalten muss, sich mit Anima aufzuladen.

Welchen Raid Loot gibt es?

Im Gegensatz zum ersten Raid Schloss Nathria gibt es im Sanctum of Domination dieses mal auch Waffen unter dem Raid Loot. Wie die Waffen aussehen, zeigt der YouTuber LeystTV in einem Video:

Link zum YouTube-Inhalt

Besonders spannend sind der Bogen und Köcher, die beim Endboss des Raids droppt und nur für Jäger geeignet sind. Beide Items haben besonders mächtige Fähigkeiten.

Doch nicht nur Waffen, auch neue Rüstungsteile und Transmog-Sets könnt ihr im neuen Raid ergattern. Die sind passenderweise im Schlund-Stil gehalten und haben je nach Schwierigkeitsgrad unterschiedliche Farben und Effekte. Die Übersicht bei wowhead zeigt euch, wie die einzelnen Raid-Sets aussehen.

Tier-Sets erst mit Patch 9.2
Wie euch vielleicht aufgefallen ist, gibt es bisher keine Raid-Tier-Sets in World of Warcraft Shadowlands. Die sollen laut einem Interview des Streamers Preach mit Game Director Ion Hazzikostas auch erst mit dem darauffolgenden Inhalts-Patch 9.2 wieder Einzug ins Spiel erhalten.

Schnappt euch das Mount im Mythic-Raid: Neben Waffen und Gear gibt es dieses Mal auch wieder ein Mount beim Raid-Endboss abzustauben - allerdings nur auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad. Wie hoch die Dropchance für den dunklen Drachenfalken ausfällt, ist noch nicht bekannt.

WoW: Alle Mounts von Shadowlands   14     2

Mehr zum Thema

WoW: Alle Mounts von Shadowlands

Wie hoch ist das Item Level des Raid Gears?

Wie gewohnt unterscheidet sich das Item Level des Raid Gears je nach Schwierigkeitsstufe und Boss. Das heißt, dass die letzten zwei Bosse des Raids besseren Loot fallen lassen, als die ersten acht Bossgegner. In unserer Tabelle seht ihr alle Item Level und den dazugehörigen Schwierigkeitsgrad in der Übersicht:

Loot der ersten acht Bosse

Loot der letzen zwei Bosse

Schlachtzugbrowser

213

220

Normal

226

233

Heroisch

239

246

Mythisch

252

259

Habt ihr noch Fragen zum Raid? Schreibt sie uns in die Kommentare. Sobald wir neue Informationen zum Raid haben, updaten wir den Artikel entsprechend.

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.