Die aktuell besten Story-Spiele im Game Pass [Anzeige]

Der Xbox Game Pass für PC hat auch dann eine ganze Menge Futter für euch, wenn ihr Spiele hauptsächlich wegen ihrer Geschichte spielt!

von Sponsored Story ,
17.08.2021 11:10 Uhr

Viele Spiele im Xbox Game Pass beeindrucken gerade durch ihre Story. Viele Spiele im Xbox Game Pass beeindrucken gerade durch ihre Story.

In Zeiten von Multiplayer-Fokus und Service-Angeboten sehnt sich manch einer nach klassischen Spielen zurück, die einfach nur eine gute Geschichte erzählen und auch ein Ende haben. Mit dem Xbox Game Pass für PC bekommt ihr eine ganze Reihe von denen. Einige der besten findet ihr in dieser Liste.

Der erste Monat Game Pass für PC für nur 1€

1. Battletech

Wie konnte das MechWarrior-Universum überleben? - BattleTech-Erfinder Jordan Weisman erklärt's PLUS 22:09 Wie konnte das MechWarrior-Universum überleben? - BattleTech-Erfinder Jordan Weisman erklärt's

Plattformen: PC, Xbox | Genre: Taktikspiel | Release: 24. April 2018 | Entwickler: Harebrained Schemes

Worum geht es? Battletech basiert auf dem klassischen Tabletop-Spiel sowie den dazugehörigen Romanen und wurde mittlerweile in den offiziellen Kanon der Reihe aufgenommen. Ihr übernehmt die Rolle eines Söldners, der von Lady Kamea Arano angeheuert wird, um ihr nach einem Coup d'état auf den Thron zurückzuhelfen. Das geschieht natürlich nicht mit einem einzigen Einsatz, wodurch ihr das gesamte Universum mit euren Kampfrobotern bereisen werdet.

Das Gameplay: Das Gameplay von Battletech unterteilt sich in zwei große Elemente. Einmal müsst ihr eure eigene Söldnergruppe managen und eure Heimatbasis - ein riesiges Raumschiff - ausbauen, Ausrüstung kaufen und auch die Finanzen verwalten. Die Kämpfe selbst hingegen laufen auf einem rundenbasierten Schlachtfeld ab, auf dem ihr euren Mech-Kriegern direkt befehle erteilt.

2. Control

Control - Test-Video: Wahnsinn allein reicht noch nicht 10:13 Control - Test-Video: Wahnsinn allein reicht noch nicht

Plattformen: PC, Xbox | Genre: Third-Person Shooter | Release: 27. August 2019 | Entwickler: Remedy Entertainment

Worum geht es? Die Story von Control dreht sich um das Übernatürliche. In der Rolle von Jesse Faden untersucht ihr hier auf der Suche nach deren Bruder das Älteste Haus. Ein mysteriöses Gebäude mitten in New York, in dem das Federal Bureau of Control sogenannte Altered World Events untersucht. Dabei gelangt Jesse in den Besitz eines Objekts der Macht und kämpft fortan mit diesem gegen eine mysteriöse Entität.

Das Gameplay: Control ist ein klassischer Third-Person Shooter. Ihr kontrolliert Jesse aus der Schulterperspektive und geht mit Waffengewalt und Nahkampfangriffe gegen die zahlreichen Gegner vor. Parallel dazu erhaltet ihr noch Zugriff auf eine Reihe von übernatürlichen Fähigkeiten, die euch ebenfalls im Kampf behilflich sind. Eure Kräfte könnt ihr im Spielverlauf zudem immer weiter verbessern.

3. Halo-Reihe

Halo braucht einen Reboot! - Video-Special zur Zukunft der Shooter-Serie 10:33 Halo braucht einen Reboot! - Video-Special zur Zukunft der Shooter-Serie

Plattformen: PC, Xbox | Genre: Ego-Shooter | Release: 15. November 2001 | Entwickler: Bungie

Worum geht es? Im Xbox Game Pass bekommt ihr die ersten vier Hauptteile der Halo-Reihe sowie dessen Ableger wie etwa Halo Wars oder Spartan Assault. Die Geschichte dreht sich dabei stets um den Kampf der Menschheit gegen außerirdische Invasoren, sowie den titelgebenden Ringen, die ihr immer wieder besuchen und erkunden werdet.

Das Gameplay: Die Hauptteile von Halo sind Ego-Shooter. Entsprechend könnt ihr euch auf eine ganze Menge Schießereien mit den Aliens einstellen. Die finden jedoch nicht nur zu Fuß statt, sondern auch in Fahr- und Flugzeugen. Denn immer wieder lässt euch das Spiel diverse Vehikel kontrollieren. Es existieren jedoch auch einige Spin-Offs wie das Echtzeitstrategiespiel Halo Wars oder Spartan Assault, ein Arcade-Shooter. Beide erhaltet ihr ebenfalls mit dem Xbox Game Pass.

4. Hellblade: Senua's Sacrifice

Plattformen: PC, Xbox | Genre: Action | Release: 8. August 2017 | Entwickler: Ninja Theory

Worum geht es? Hellblade: Senua's Sacrifice folgt der titelgebenden Senua auf ihrer Reise durch die nordische Mythologie im späten achten Jahrhundert. Die will in Helheim die Seele ihres toten Liebhabers Dillion retten. Senua selbst leidet an psychischen psychischen Problemen, durch die sie Stimmen in ihrem Kopf hört. Zudem hat sie Halluzinationen, durch die ihr ihre Hintergrundgeschichte erfahrt.

Das Gameplay: Senua's Sacrifice bietet zwei verschiedene Gameplay-Aspekte. Einmal müsst ihr Puzzle lösen, während ihr durch die Spielwelt lauft und mit ihr interagiert. Die basieren häufig darauf, dass ihr durch die korrekte Platzierung der Kamera bestimmte Muster in den Leveln findet. Zusätzlich dazu gibt es Kämpfe, in denen ihr es im Schwertkampf mit monströsen Wikingern aufnehmt. Hier ist es dann wichtig, zum richtigen Zeitpunkt zu blocken, auszuweichen oder anzugreifen.

5. Octopath Traveler

Octopath Traveler - Testvideo zum Switch-exklusiven Rollenspiel-Highlight 9:31 Octopath Traveler - Testvideo zum Switch-exklusiven Rollenspiel-Highlight

Plattformen: PC, Xbox | Genre: Rollenspiel | Release: 7. Juni 2019 | Entwickler: Square Enix

Worum geht es? Statt nur einer Story gibt es in Octopath Traveler gleich ganze acht aus dem Land Orsterra, die schließlich zusammenlaufen. So erfahrt ihr etwa die Geschichte eines Gelehrten, der ein gestohlenes Buch der dunklen Künste ausfindig machen will, oder von Tänzer Pimrose, die es mit der kriminellen Organisation aufnehmen will, die ihren Vater umgebracht hat.

Das Gameplay: Hier könnt ihr euch auf klassische rundenbasierte JRPG-Kost einstellen. In den Kämpfen habt ihr Zugriff auf verschiedene Waffen und Elementarangriffe, könnt aber auch Fähigkeiten oder Items einsetzen. Dabei müsst ihr euch stets auf eure Gegner einstellen und bevorzugt mit Waffen und Elementen angreifen, gegen die eure Feinde schwach sind.

6. Pillars of Eternity 1 & 2

Pillars of Eternity - Test-Video zum Oldschool-Rollenspiel-Meisterwerk 9:36 Pillars of Eternity - Test-Video zum Oldschool-Rollenspiel-Meisterwerk

Plattformen: PC, Xbox | Genre: CRPG | Release: 26. März 2015 | Entwickler: Obsidian Entertainment

Worum geht es? Die Geschichte von Pillars of Eternity spielt in der Welt von Eora und beginnt in der Nation Drywood, in der plötzlich Kinder ohne Seelen geboren werden. Ihr übernehmt die Rolle eines Watchers mit der Fähigkeit, vergangene Leben zu sehen und mit Seelen interagieren zu können, um dieses Phänomen zu untersuchen. Der zweite Teil setzt die Story fünf Jahre nach dem Ende von Teil 1 fort.

Das Gameplay: Wie bei vielen klassischen Rollenspielen ist die Story auch in Pillars of Eternity ein großer Teil des Gameplays. Denn ihr werdet viel Zeit mit Gesprächen verbringen und auch die Auswirkungen von euren Entscheidungen erleben. Denn je nachdem mit wem ihr euch anfreundet, reagieren die einzelnen Fraktionen der Spielwelt anders auf euch. Gleichzeitig gibt es auch pausierbare Echtzeitkämpfe, in denen ihr stark auf die Stärken und Schwächen eurer Feinde achten müsst.

7. Prey (2017)

Prey - Test-Video zum Alien-Shooter à la Bioshock 7:21 Prey - Test-Video zum Alien-Shooter à la Bioshock

Plattformen: PC, Xbox | Genre: Ego-Shooter | Release: 5. Mai 2017 | Entwickler: Arkane Studios

Worum geht es? Im Jahr 2032 findet ihr euch als Morgan Yu auf der verlassenen Raumstation Talos I wieder und müsst herausfinden, was genau passiert ist. Kein einfaches Unterfangen, da ihr dabei von den Typhon genannten außerirdischen Lebensformen gejagt werdet. Eine KI namens January hilft euch bei dem Unterfangen, könnte allerdings auch eigene Ziele verfolgen.

Das Gameplay: In Prey macht ihr euch euer eigenes Gameplay. Denn dank einem Skillsystem und verschiedenen Neuromods könnt ihr euren Spielstil nach belieben anpassen. So ist es genauso möglich, als fast unsichtbarer Hacker durch die Station zu schleichen, wie auch einfach mit Waffengewalt vorzugehen und alle Gegner im offenen Kampf zu bezwingen.

8. Stellaris

Stellaris 2020 - Sollte ich es jetzt spielen? 13:32 Stellaris 2020 - Sollte ich es jetzt spielen?

Plattformen: PC, Xbox | Genre: Strategie | Release: 9. Mai 2016 | Entwickler: Paradox Interactive

Worum geht es? Stellaris unterscheidet sich ein wenig von den anderen Spielen in dieser Liste. Denn es hat keinerlei Kampagne. Die Geschichte schreibt ihr hier mit jedem Spieldurchlauf aufs neue und sie beginnt bereits mit der Erstellung eures Imperiums. Von einer blühenden Raumfahrtzivilisation bis hin zu einer pilzartigen Seuche könnt ihr alle SciFi-Arten verkörpern, die ihr euch vorstellen könnt. Zahlreiche Events erzählen zudem die Hintergrundgeschichte von anderen Zivilisationen, die vor euch kamen und bereits untergegangen sind.

Das Gameplay: Ihr verwaltet euer interstellares Reich in allen möglichen Einzelheiten begonnen bei der Bebauung der Planeten, über die Verteilung von berufen bis hin zur Forschung und Diplomatie, und auch dem militärischen Aspekt. Ihr baut gewaltige Raumflotten und gar Planetenzerstörer, die ihr daraufhin kommandiert, um kriegerische Auseinandersetzungen für euch zu entscheiden. Dazu absolviert ihr verschiedene Aufgaben, die euch mehr über die Hintergründe des Universums erzählen.

9. Torment: Tides of Numeria

Torment: Tides of Numenera - Test-Video: Die beste Story seit The Witcher 3 10:26 Torment: Tides of Numenera - Test-Video: Die beste Story seit The Witcher 3

Plattformen: PC | Genre: CRPG | Release: 28. Februar 2017 | Entwickler: inXile Entertainment

Worum geht es? Torment: Tides of Numeria vermischt SciFi- und Fantasy für ein sehr einzigartiges Setting. Die Erde befindet sich eine milliarde Jahre in der Zukunft in einem mittelalterlichen Zustand, profitiert aber von mysteriösen Artefakten basierend auf der hochtechnisierten Vergangenheit. Ihr steuert hier den Last Castoff, der der letzte Körper einer uralten Person ist, die einen Weg fand, unsterblich zu werden. Allerdings wird er von einem Wesen namens »The Sorrow« verfolgt, das ihn vernichten will.

Das Gameplay: Im Gegensatz zu vielen traditionellen Rollenspielen weiten sich die Gespräche in Torment gar noch auf die Kämpfe aus. Denn selbst wenn eine Konfrontation bereits begonnen hat, könnt ihr immer noch versuchen, mit eurem Gegenüber zu reden und von eurer Ansicht zu überzeugen. Doch auch abseits der Gefechte sind eure Entscheidungen nicht weniger wichtig und wirken sich auch hier auf den Verlauf der Geschichte aus.

10. Yakuza-Reihe

Keine Angst vor Yakuza auf dem PC - Michi erklärt den Reiz des vermeintlichen »Japan-GTAs« - GameStar TV 15:21 Keine Angst vor Yakuza auf dem PC - Michi erklärt den Reiz des vermeintlichen »Japan-GTAs« - GameStar TV

Plattformen: Xbox, PC | Genre: Action-Adventure | Release: 8. Dezember 2005 | Entwickler: Ryu Ga Gotoku Studio

Worum geht es? Die Geschichte von Yakuza umspannt mittlerweile ganze acht Teile. Sie beginnt mit einem mysteriösen Mord in Yakuza 0 und erzählt bis zum sechsten Teil das Leben von Kiryu Kazuma, einem Ex-Yakuza, der immer wieder aufs neue in die Machenschaften der Gangstergruppen Japans hineingezogen wird. Den Abschluss der Geschichte liefert jedoch Yakuza: Like A Dragon mit einem komplett neuen Protagonisten.

Das Gameplay: Bei der Yakuza-Reihe ist es fast eine Frage, welches Gameplay es nicht gibt. Denn außer Faustkämpfen, die den größten Teil ausmachen, gibt es auch zahlreiche Minispiele wie Dart, Golf, Baseball und ähnliches. Ihr könnt gar Hostessen-Clubs leiten oder ein Immobilien-Imperium aufziehen. Und auch Bandenkriege, in denen ihr Truppen kommandiert, gibt es. All das macht ihr in den komplett frei begehbaren Städten Japans.

Der erste Monat Game Pass für PC für nur 1€