GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: Zehn Klassiker in der Definitive Edition - Top 10 der Fan-Remakes

Dark Mod

2004 macht man sich nicht nur an die Arbeiten für ein Half-Life-Remake, auch ein weiterer Genre-Meilenstein von 1998 sollte als Fan-Neuauflage zurückkommen: das Schleichspiel Thief, hierzulande besser bekannt als Dark Project: Der Meisterdieb.

The Dark Mod - Special-Video: Ein Thief von Fans gebaut 5:19 The Dark Mod - Special-Video: Ein Thief von Fans gebaut

Als technisches Grundgerüst für The Dark Mod dient Doom 3, mit dem später veröffentlichten Quelltext der Id-Tech-Engine 4 wird aus der einstigen Mod ein Standalone-Titel. Dabei kümmert sich das Entwicklungsteam nur um die technische Umsetzung wie KI-Routinen, das Bereitstellen von Assets wie Grafiken und Sounds und der Entwicklung von benutzerfreundlichen Werkzeugen wie dem DarkRadiant-Leveleditor.

» The Dark Mod - Ausführliches Special lesen

Das Erstellen von Missionen, Levels und Kampagnen wird dagegen von der restlichen Fan-Community übernommen - bis auf die Mission »Thief's Den«, die zusammen mit der ersten Beta-Version der Dark Mod im Januar 2008 erscheint. Die fertige Version 1.0 wird im Herbst 2009 veröffentlicht, die Dark Mod wird aber auch danach fast monatlich mit Updates versorgt. Im Oktober 2013 erfolgt mit der Version 2.0 schließlich die Umstellung von einer Doom-Modifikation auf einen Standalone-Titel. Für die aktuelle Version 2.02 sind bisher fast 100 Levels, Missionen oder kleinere Kampagnen erschienen - teilweise mehrsprachig vollvertont und mit aufwendigen Skriptsequenzen versehen.

Spielerisch bleibt die Dark Mod dem klassischen Thief treu und verknüpft Schleich- und Geschicklichkeitseinlagen mit dem taktisch überlegten Einsatz von Items wie Wasserpfeilen, Weihwasser oder dem bekannten Schlagstock. Nur Meisterdieb Garret und andere bekannte Thief-Figuren tauchen nicht auf: Wegen Lizenzproblemen hat die Dark Mod keine Bezüge zu seiner Vorlage was Charaktere und Story angeht, auch wenn das Spielprinzip zumindest dem Original nachempfunden ist.

» Zum Download von Dark Mod auf der offiziellen Webseite

The Dark Mod - Screenshots ansehen

2 von 10

nächste Seite


zu den Kommentaren (43)

Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.