GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 4: Zehn Klassiker in der Definitive Edition - Top 10 der Fan-Remakes

Zak McKracken: Between Time and Space

Zak McKracken: Between Time & Space ließ einen Klassiker neu aufleben. Zak McKracken: Between Time & Space ließ einen Klassiker neu aufleben.

Es ist die übliche Geschichte: Man ist Engine-Entwickler und liefert das Grafikgerüst für gefeierte Spielereihen wie die Deponia-Serie, aber eigentlich möchte man selber ein Adventure der alten Schule entwickeln und die guten Lucas-Arts-Zeiten in nostalgischer Verklärung zurückholen.

So war es zumindest bei den Thomas Dibke und seinem Team, das hauptberuflich die Visionaire-Engine entwickelt und mit einigen Branchen-Kollegen unter dem Namen Artificial Hair Bros. am kostenlosen Hobby-Projekt Zak McKracken: Between Time and Space arbeiteten.

Between Time and Space ist der inoffizielle Nachfolger zum 1988 erschienenen Lucas-Arts-Adventure Zak McKracken and the Alien Mindbenders. Die Entwicklung beginnt dabei im Jahr 2002 und wird über das Internet organisiert, erst 2005 treffen sich die Entwickler erstmals persönlich. Das fertige Spiel erscheint nach fast sieben Jahre im Jahr 2008 auf Deutsch - vollsynchronisiert wohlgemerkt. Eine internationale, englische Version mit einigen Verbesserungen sowohl am Gameplay als auch bei der Technik soll Anfang des Jahres 2015 erscheinen.

Dabei verwundert es, dass die Entwicklung überhaupt möglich war - Lucas Arts ist für das Verbieten von Fan-Remakes und -Nachfolgern berüchtigt und hat bereits eine Reihe von Monkey-Island-Projekten einstampfen lassen. Zumindest die Programmierer des Originals waren jedoch angetan, Between Time and Space setzt schamlos auf den Charme von Alien Mindbenders und nutzt unter anderem die altmodische Verben-Steuerung klassischer Lucas-Arts-Adventures.

Visionaire Studio arbeitet übrigens momentan am Point&Click-Adventure The Mystery of Oak Island, das bei Kickstarter zunächst gescheitert war und nun zumindest auf Steam Greenlight grünes Licht für eine Veröffentlichung bekommen hat.

» Zum Download von Zak McKracken: Between Time and Space auf der offiziellen Webseite

Zak McKracken: Between Time and Space - Screenshots ansehen

4 von 10

nächste Seite


zu den Kommentaren (43)

Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.