Der AMD FX 8120 ist der kleinere der beiden FX-Achtkerner aus der aktuellen Bulldozer-Generation für Sockel-AM3+Mainboards. Ab Werk läuft der Prozessor mit einer Taktfrequenz von 3,1 GHz, je nach Kühlung und Auslastung der einzelnen Rechenkerne übertaktet sich der FX 8120 dynamisch auf bis zu 4,0 GHz. Weil die CPU noch mit vergleichsweise groben, 32 nm breiten Strukturen gefertigt wird, verbraucht sie bereits laut Hersteller mit bis zu 125 Watt TDP sehr viel Strom. Der AMD FX 8120 passt außer in moderne AM3+-Platinen auch in ältere Mainboards mit dem Sockel AM3, falls der jeweilige Hersteller ein Bios-Update anbietet.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen