Der Intel Core i7 3770K gehört zur dritten Core-i-Generation mit dem Codenamen »Ivy Bridge«, die Intel erstmals mit nur 22 Nanometer breiten Strukturen fertigt und dafür sogenannte 3D-Transistoren einsetzt. Die vier Rechenkerne des Intel Core i7 3770K takten standardmäßig mit 3,5 GHz. Die integrierte Turbofunktion steigert den Takt abhängig von der Wärmeentwicklung beziehungsweise der Kühlung temporär auf bis zu 3,9 GHz. Dank Hyperthreading bearbeitet der Intel Core i7 3770K zudem bis zu acht Aufgaben (»Threads«) gleichzeitig, was die Auslastung der vier Rechenkerne in optmimierten Anwendungen verbessern kann. Zudem besitzt der Core i7 3770K eine integrierte Grafikeinheit, die DirectX 11 unterstützt. Der Core i7 3770K passt wie die Sandy-Bridge-Vorgänger in den Sockel 1155, die meisten Sockel-1155-Mainboards mit H6x, P67 oder Z68-Chipsatz sind nach einem Bios-Update kompatibel. Zudem bringt Intel neue Chipsätze der H7x- und Z7x-Serie heraus, die dann USB 3.0 und PCI Express 3.0 nativ unterstützen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen