Die SSD 320 von Intel ist eine SATA2-SSD im 2,5-Zoll-Formfaktor. Anders als ältere SSD-Modelle mit in 34 Nanometer Strukturbreite gefertigten Speicherchips nutzt die SSD 320 bereits die neueren und günstiger zu fertigenden 25-Nanometer-Chips. Insgesamt gibt es sechs Varianten der SSD 320 mit unterschiedlicher Speicherkapazität: 40 GByte (80 Euro), 80 GByte (140 Euro), 120 GByte (190 Euro), 160 GByte (250 Euro), die getestete 300-GByte-Version (440 Euro) sowie das größte Modell mit 600 GByte (920 Euro). Im Lieferumfang der SSD 320 befindet sich ein Software-Tool, mit dem Sie Ihre bestehende Windows-Installation auf die SSD 320 spiegeln können, zudem bietet es Wartungsfunktionen und die Möglichkeit, alle Daten auf der SSD 320 endgültig zu löschen (»Secure Erase«). Ein 3,5-Zoll-Einbaurahmen zum Einbau der im üblichen 2,5-Zoll-Notebook-Formfaktor gehaltenen SSD 320 in ein gängiges PC-Gehäuse fehlt allerdings.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen