Das Nokia Lumia 800 ist das erste Smartphone, das aus der Partnerschaft zwischen Nokia und Microsoft hervorgeht. Dementsprechend setzt es auf Windows Phone 7.5 als Betriebssystem. Im Inneren arbeitet ein Qualcomm-Chipsatz mit lediglich einem Rechenkern und 1,4 GHz Taktfrequenz, dem 512 MByte Hauptspeicher zur Seite stehen. Der Touchscreen mit 3,7 Zoll Bildschirmdiagonale basiert auf der kontraststarken AMOLED-Technik und löst mit 480x800 Pixeln auf und wird durch Gorillaglas vor Kratzern geschützt. Weder der Akku noch der 16 GByte große Flashspeicher des Lumia 800 lassen sich austauschen. Zum Lieferumfang des Nokia-Smartphones gehört auch ein Kartenpaket für die Navigationssoftware.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen