My Memory of Us

Genre: Grafik-Adventure

Entwickler: Juggler Games

Release: 09.10.2018 (PC, PS4), 24.01.2019 (Switch)

-
GameStar
-
Community

My Memory of Us ein Sidescoll-Adventure, das die Schrecken des 2. Weltkriegs aufgreift. Das polnische Indie-Entwicklerstudio Juggler Games erzähl von einer Freundschaft zwischen einem Jungen und einem Mädchen, die gemeinsam in einer besetzten Welt überleben müssen. Beide Figuren haben spezielle Fähigkeiten, die man einsetzen muss, um Rätsel zu lösen. Man kann die Spielfiguren aber auch zusammen steuern, was einige Boni aktiviert. Dabei nimmt eine Figur die andere an die Hand, so wird beispielsweise die Möglichkeit des Jungen zu schlechen auch auf das Mädchen übertragen. Das 2.5D-Adventure zeigt dabei die Besetzung von Warschau im zweiten Weltkrieg durch die Augen von Kindern. Deshalb ist die Welt auch etwas surreal und die Nazis wurden durch Roboter ersetzt. Der Erzähler wird von Schauspieler Patrick Stewart gesprochen, bekannt für seine Rollen als Captain Picard aus Star Trek und Professor X von den X-Men-Filmen. Die Story des Spiels ist in eine Rahmenhandlung eingebettet, die in der Gegenwart spielt. Darin ist ein kleines Mädchen auf der Suche nach einer neuen Geschichte.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen