Outcast: Second Contact

Entwickler: Appeal

Genre: Action-Adventure

Release: 14.11.2017 (PC, PS4, Xbox One)

Outcast: Second Contact ist das Remake zum Voxel-Klassiker Outcast von 1999. Während der Inhalt, das KI-System und die Sprachausgabe aus dem Original übernommen werden, gibt es bei der Steuerung und besonders bei der Grafik eine komplette überarbeitung, die über die Verbesserungen der 2014 veröffentlichten Version Outcast 1.1 hinaus gehen. Im 3rd-Person-Action-Adventure Outcast erkunden wir den Planeten Adelpha, lernen dort neue Wesen und ihre Sprache kennen und versuchen, in der Rolle des US-Soldaten Cutter Slade, ein Portal in unsere Dimension wieder zu schließen, bevor es unsere Erde zerstört. Wir erkunden die weitläufigen Regionen dabei völlig frei, springen per »Stargate« in die klimatisch sehr unterschiedlichen Gebiete und kämpfen gegen die Truppen eines fiesen Herrschers, während wir gleichzeitig versuchen, der Bevölkerung zu helfen und Quests für die Bewohner erfüllen. Es gibt mehrere Waffen und ein paar Hi-Tech-Gadget, die uns in unserem Abenteuer helfen. Wir können sogar Alien-Reittiere nutzen. Outcast sorgte 1999 besonders wegen seiner wunderschönen Landschaften mit Voxelgrafik und den entsprechend hohen Systemanforderungen für Schlagzeilen, entpuppte sich aber auch als sehr gutes PC-Spiel. Outcast: Second Contact wird auch für PS4 und Xbox One veröffentlicht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen