SUPERHOT

Genre: Ego-Shooter

Entwickler: SUPERHOT Team

Release: 25.02.2016 (PC), 19.07.2017 (PS4), 03.05.2016 (Xbox One)

Wertungzu SUPERHOT
Sascha Penzhorn

»Superhot ist ein cleverer, aber kurzer Shooter, dessen einzigartige Spielmechaniken Intelligenz mehr belohnen als schnelle Reflexe«

Sascha Penzhorn, GameStar
Präsentation
coole, stimmige Optik
spektakuläre Replays
wuchtige Geräuschkulisse
keine Musik oder Sprachausgabe
Post-Processing macht einige Texte schwer lesbar

Spieldesign
Zeitlupenfunktion ermöglicht grandiose Kämpfe
Körpertausch mit Gegnern ist super
Spielmechanik belohnt intelligentes Handeln
abwechslungsreiche Challenges
gelegentliche KI-Aussetzer

Balance
leicht erlernbares Spielprinzip
perfekte Lernkurve
eigene Fehler sind immer nachvollziehbar
gutes Waffen-Balancing
ein paar unfaire Stellen

Story/Atmosphäre
Superhot als geheimnisvolles, »gecracktes« Spiel. Spannend!
innovatives Storytelling per »Chat«
einzigartiger Grafikstil erzeugt VR-Atmosphäre
clevere Menüführung im DOS-Look
Plot teils ungelenk erzählt

Umfang
Herausforderungen und Hard Modes nach der Story
Spielmodi, Artwork und Goodies zum Freischalten
Storymodus dauert höchstens zwei Stunden
sehr kurze Spielzeit
dafür relativ happiger Preis

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen