The Inner World - Der letzte Windmönch

Genre: Point & Click

Entwickler: Studio Fizbin

Release: 20.10.2017 (PC, PS4, Xbox One), 03.08.2018 (Nintendo Switch), 23.11.2017 (iOS, Android)

Wertungzu The Inner World - Der letzte Windmönch
Manuel Fritsch

»Wunderschön gezeichneter und charmanter Adventure-Nachfolger mit tollen Rätseln, lustigen Dialogen und viel, viel Herz.«

Manuel Fritsch, GameStar
Präsentation
traumhaft schöne, handgezeichnete Spielwelt
schrullige und mannigfaltige Charaktere
sehr gute, professionelle Synchronsprecher
toll ausgestaltetes Weltdesign
atmosphärischer Soundtrack

Spieldesign
sehr gutes Rätseldesign
robuste Point-and-Click-Steuerung
Gamepad-Support
lustige und einfühlsame Dialoge
immer gleiche, nervige Standardsätze

Balance
schwere, aber meist logische Rätsel
sehr einsteigerfreundlich
dynamisches Hilfesystem
Hotspot-System, keine Pixeljagd
teils zu wenig Hinweise durch Spielwelt

Story/Atmosphäre
emotionale und liebevoll erzählte Geschichte
humorvolle Dialoge mit guten Gags
fantastischer Zeichentrick-Flair
kindgerechter Umgang mit Faschismus
oft nervig naive Hauptfigur

Umfang
10-12 Stunden Spielzeit
6 Kapitel
3 spielbare Figuren
abwechslungsreiche Rätselaufgaben
versteckte Details und Dialoge

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen