»Durch den Hype um Gothic 3 wurde der Druck immer größer«

von DevPlay ,
12.07.2020 05:00 Uhr

Hype ist aus Marketingkampagnen nicht mehr wegzudenken. Doch wie alles im Leben funktioniert er nur in Maßen: Durch zu wenig Hype kann das Spiel untergehen - zu viel Hype hinterlässt nicht selten überforderte Entwickler und enttäuschte Fans. Wie stehen die Jungs von DevPlay zu Hype bei ihren eigenen Spielen - etwa bei Gothic 3, Elex oder Iron Harvest?

Bei DevPlay versammeln sich deutsche Studiochefs mit langjähriger Erfahrung in der Spielebranche. Zusammen mit ihren Gästen geben sie ihre professionelle Einschätzung zu aktuellen Themen oder sprechen über ihre Erfahrungen als Entwickler. In dieser Folge sind mit dabei:

- Adrian Goersch, Managing Director von Black Forest Games (Destroy All Humans!)

- Björn Pankratz, Project Director und Head of Story bei Piranha Bytes (Elex)

- Jan Theysen, CEO und Creative Director von King Art (Iron Harvest)

- Antony Christoulakis, Business Development Director bei keen games (Portal Knights)

Über diese Serie

Auf ihrem YouTube-Kanal DevPlay geben deutsche Spieleentwickler einen Blick hinter die Kulissen: Wie funktioniert die Spielebranche in Deutschland? Wie stehen die Designer zu Trends à la Open World und Virtual Reality? Wie lief die Arbeit an Spielen wie Lords of the Fallen oder Elex ab? Neue Folgen ihrer Talkrunde veröffentlichen die Designer zwei Wochen vorab exklusiv auf GameStar Plus, und zwar im Regelfall jeden Sonntag.

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Dein Rabatt wird auf der Bestellübersicht angerechnet
Zugang zu allen Artikeln, Videos & Podcasts
100 Prozent werbefrei
Optional: digitales Heftarchiv
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen