Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Diablo 3, Path of Exile & mehr: Die besten Action-RPGs

Egal ob Diablo, Wolcen oder das kostenlose Path of Exile. Wir haben für euch die besten Hack & Slays gesammelt, die ihr 2020 spielen könnt.

von Maurice Weber, Fabiano Uslenghi,
22.05.2020 18:00 Uhr

Monster erschlagen, Charakter leveln, Items sammeln. Wir haben die Liste mit den aktuell besten Action-Rollenspielen. Monster erschlagen, Charakter leveln, Items sammeln. Wir haben die Liste mit den aktuell besten Action-Rollenspielen.

Kein Recke, den es nach dicker Beute und Monsterblut dürstet, muss je untätig sein. Auch wenn Diablo im Bereich der Action-Rollenspiele für Jahre der dominante Platzhirsch war, rütteln schon lange auch neue Spielereihen an dessen Thron.

Wir zeigen euch deshalb die besten aktuellen Action-Rollenspiele, die so sind wie Diablo. Wenn ihr also mal über den Tellerand schauen wollt, die Nase voll von Diablo 3 habt oder einfach die Wartezeit bis Diablo 4 totschlagen müsst, dann werft einen Blick auf die acht aktuell besten Action-RPGs.

Nichts dabei? Hier sind die spannendsten kommenden Diablo-Alternativen   246     2

Mehr zum Thema

Nichts dabei? Hier sind die spannendsten kommenden Diablo-Alternativen

Regelmäßige Updates

Diese Top-Liste wird von uns in regelmäßigen Abstände überarbeitet, ergänzt und manches Mal auch gekürzt.

Letztes Update: 22. Mai 2020
Neu hinzugefügt: Children of Morta
Aktualisiert: Wolcen

Diablo 3

Diablo 3 - Ultimate Evil Edition - Screenshots ansehen

Was ist Diablo 3?

Schon klar. Wir müssen an dieser Stelle niemanden mehr Diablo erklären. Trotzdem soll es der Vollständigkeit halber auch nicht unerwähnt bleiben. Diablo 3 ist der aktuellste Ableger der Serie, die diese Art der Action-Rollenspiel erst Salonfähig gemacht hat.

Das Spiel selbst musste sich bei seinem Release mit einer etwas willkürlich wirkenden Loot-Verteilung und dem kontroversen Auktionshaus herumschlagen, hat sich aber spätestens mit Reaper of Souls wieder gefangen und bietet seit dem bildgewaltige Action-Unterhaltung allererster Kajüte. Zumal Blizzard es bereits im Grundspiel gelang, den für die Reihe ikonisch gewordenen und nahezu grenzenlosen Spielfluss mit steter Spieldauer immer weiter zu verstärken.

Für wen geeignet?

Diablo ist natürlich vor allem eins: das Original. Das Spiel kann auf eine belebte Geschichte zurückblicken und punktet allein deshalb schon extrem mit seinem Nostalgiefaktor. Diablo ist aber spätestens mit dem dritten Teil nicht mehr die oberste Speerspitze in Sachen Komplexität. Blizzard setzt auf Zugänglichkeit und bietet erst nach dem Ende der Hauptstory wirklich knackige Herausforderungen. Diablo 3 ist ein Spiel für Fans und Spieler, die nach dem besten Kompromiss aus Zugänglichkeit, Story und Multiplayer-Erfahrung suchen.

Entwickler: Blizzard Entertainment
Release: 15. Mai 2012
Unser GameStar-Test: Des Teufels fette Beute

Vikings: Wolves of Midgard

Vikings: Wolves of Midgard - Screenshots aus dem Action-Rollenspiel ansehen

Was ist Vikings: Wolves of Midgard?

Bei Action-Rollenspielen diskutieren wir ja immer wieder darüber, wie komplex die Charakterenwtwicklung ist und wie motivierend das Endgame. Vikings: Wolves of Midgard juckt das alles nicht. Das Edda-Gemetzel bietet dafür ein unfassbar dynamisches Kampfsystem, in dem sich jeder Schlag anfühlt, als wäre er von Thor höchstselbst geführt. Kaum ein anderes Action-Rollenspiel überzeugt auf einem Bereich so sehr wie Vikings. Dafür kommen fast alle anderen Kerninhalte aber etwas zu kurz.

Für wen geeignet?

Vikings ist kein Spiel für Leute, die sich damit 100 Stunden oder länger beschäftigen wollen. Auch wer auf der Suche nach einer mitreißenden Story ist, wird hier nur ein sehr einfach gestricktes Narrativ vorfinden. Aber wenn ihr vor allem mal wieder einfach nur Spaß dabei haben wollt, Horden an Feinden mit Keule oder Axt die Schädeldecke zu massieren, dann solltet ihr Vikings: Wolves of Midgard nicht ignorieren.

Entwickler: Games Farm
Release: 24. März 2017
Unser GameStar-Test: Beinahe Großartig

Wolcen: Lords of Mayhem

Bugs und Abstürze - Warum also kein Testvideo zu Wolcen? 13:19 Bugs und Abstürze - Warum also kein Testvideo zu Wolcen?

Was ist Wolcen: Lords of Mayhem

Wolcen: Lords of Mayhem war schon vor seinem Release als das CryEngine-Diablo bekannt. Doch das Hack&Slay bietet auch über die Grafikpracht hinaus eine Menge außergewöhnliche Qualitäten. Brachiale Kämpfe werden mit einem unheimlich offenen Skillsystem kombiniert. Dadurch ermöglicht uns Wolcen unseren Charakter nach Lust und Laune in ganz unterschiedliche Richtungen zu entwickeln.

Das Spiel war schon vor seinem Release im Early Access verfügbar und hat eine sehr bewegte Entwicklungsgeschichte, bei der mehrmals das Konzept über den Haufen geworfen wurde. Was wohl auch einer der Gründe dafür ist, warum das Spiel bei Release Bugs und technische Mängel aufweiste. Seitdem ist die Spielerschaft auf Steam auch wieder immens gesunken. Ein Jammer, steckt in dem Spiel doch ansonsten ein ganz hervorragendes Action-RPG.

Für wen geeignet?

Wolcen ist zusammen mit Path of Exile das wohl komplexeste Action-RPG in dieser Liste. Ihr solltet also die nötige Motivation mitbringen, euch in das Skillsystem einzuarbeiten. Außerdem eignet sich Wolcen für Spieler, die auch nach dem Abschluss der Story noch nicht genug haben und wie in Diablo ihre Charaktere immer weiter optimieren und Looten wollen. Momentan eignet sich Wolcen aber auch nur für Leute, die über die vielen Bugs hinwegsehen können.

Entwickler: Wolcen Studio
Release: 13. Februar 2020
Unser GameStar-Test: So viel Potenzial, so eine Enttäuschung

1 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (167)

Kommentare(167)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen