Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 6: Act of War: Direct Action

Getarnte Widersacher

Im Hintergrund nähern sich bereits zwei Tarnkappenbomber, um ihren Angriff zu starten.Im Hintergrund nähern sich bereits zwei Tarnkappenbomber, um ihren Angriff zu starten.

Im Skirmish- oder im Mehrspieler-Modus übernehmen wir auch die Geschicke der beiden anderen Fraktionen. Neben den US-Streitkräften dürfen Sie im fertigen Spiel mit dem Konsortium oder der technologisch bestens ausgestatteten Strike Force in den Kampf ziehen. In den bisherigen Probepartien präsentierten sich die drei Parteien recht unterschiedlich: Während die Amerikaner beispielsweise über eine besonders schlagkräftige Luftstreitmacht verfügen, schickt die Strike Force mit Vorliebe getarnte Einheiten auf das Schlachtfeld, um aus dem Hinterhalt anzugreifen. Das Konsortium schwört dagegen auf eine Mischung aus wendigen Fahrzeugen und schwer bewaffneten Soldaten.

Die Streitkräfte der USA setzen vor allem auf eine durchschlagskräftig Luftwaffe.Die Streitkräfte der USA setzen vor allem auf eine durchschlagskräftig Luftwaffe.

Auch der Aufbau der Gebäude verläuft bei den Parteien in unterschiedlichen Bahnen. Das Konsortium lässt mächtige Konstruktionshubschrauber die schwere Arbeit übernehmen. Bei der Strike Force wuseln flinke Roboter umher, die nach erledigter Arbeit mit dem Gebäude verschmelzen und nicht mehr zur Verfügung stehen. Über die Balance lässt sich jedoch noch nicht allzu viel sagen, da die Entwickler das Feintuning noch vor sich haben.

6 von 7

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen