Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 5: Act of War: Direct Action

Weg mit Ballast

Die meisten Gebäude sind sehr detailliert modelliert und wurden ihren realen Vorbildern nachempfunden.Die meisten Gebäude sind sehr detailliert modelliert und wurden ihren realen Vorbildern nachempfunden.

Die bisher gezeigten Missionen machen allesamt einen sehr durchdachten und vor allem abwechslungsreichen Eindruck. So durchbrechen wir mit unseren Soldaten zunächst eine schwer bewachte Straßensperre, schlagen uns dann durch einen dichten Wald und erobern wenig später ein beschädigtes Krankenhaus. Als nächstes erhalten wir den Befehl, eine neue Basis zu errichten. Nach wenigen Mausklicks beginnen mehrere Baufahrzeuge mit der Konstruktion der ersten Gebäude. Der Basisbau ist sowohl in der Solo-Kampagne als auch im Mehrspieler-Modus recht einfach gehalten: Öltanker bringen das schwarze Gold zur hauseigenen Raffinerie, von wo Geld für die einzelnen Gebäude in die Kasse fließt. Komplexes Rohstoffmanagement gibt es nicht.

5 von 7

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen