Age of Empires 4: So nehmt ihr am Beta-Wochenende teil

Dieses Wochenende startet eine Open Beta zu Age of Empires 4. Wir verraten euch, wann ihr wie teilnehmt und welche Inhalte euch erwarten.

von Vali Aschenbrenner,
16.09.2021 10:55 Uhr

Ihr wollt Age of Empires 4 noch vor dem offiziellen Release am 28. Oktober 2021 spielen? Dann habt ihr dieses Wochenende die beste Möglichkeit dazu. Ihr wollt Age of Empires 4 noch vor dem offiziellen Release am 28. Oktober 2021 spielen? Dann habt ihr dieses Wochenende die beste Möglichkeit dazu.

Gute Neuigkeiten für Strategiefreunde und die, die es gerne werden wollen: Für Age of Empires 4 wurde ziemlich überraschend eine Open Beta angekündigt, die bereits dieses Wochenende stattfindet. Wir liefern euch alle Infos: Wann genau es losgeht, wie ihr teilnehmt und was für Inhalte euch erwarten.

Wollt ihr euch ganz allgemein auf den Release von Age of Empires 4 vorbereiten, hilft euch unsere riesige Preview zum Echtzeitstrategiespiel weiter: Maurice klärt auf vielen Seiten mit noch viel mehr Zeichen, ob und wie Age of Empires 4 das Strategie-Comeback unserer Träume werden könnte:

AoE4: Das Strategie-Comeback unserer Träume?   72     50

Mehr zum Thema

AoE4: Das Strategie-Comeback unserer Träume?

Apropos Maurice: Wenn ihr unserem Berufsstrategen beim Age-4-Spielen dieses Wochenende über die Schulter schauen (und dabei lauter schlaue Fragen stellen) wollt, dann guckt am Samstag, den 18. September mal auf unserem Twitch-Kanal MAX vorbei, wo Maurice ab 14 Uhr live mit AoE4 auf Sendung ist!

Alle Infos zur AoE 4-Beta

Von wann bis wann findet die Open Beta statt?

Die Open Beta zu Age of Empires 4 startet am Freitag und endet an dem darauffolgenden Montag. Die exakten Daten und Uhrzeiten lauten wie folgt:

  • Beta-Start: Freitag, 17. September 2021, um 19 Uhr deutscher Zeit
  • Beta-Ende: Montag, 20. September 2021, um 19 Uhr deutscher Zeit

Wie nehme ich teil?

Der neue technische Stresstest für das Strategiespiel ist für jeden PC-Spieler zugänglich. Ihr benötigt keine gesonderte Einladung oder dergleichen. Um an der offenen Beta von Age of Empires 4 teilzunehmen, habt ihr die folgenden zwei Möglichkeiten.

  • Via Steam: Ruft die Steam-Seite von Age of Empires 4 auf. Zugriff auf die Beta bekommt ihr unter den Kaufoptionen, indem ihr unter »Am Spieltest von Age of Empires IV Technical Stress Test teilnehmen« auf »Zugriff anfordern« klickt.
  • Via Xbox Insider Hub: In der entsprechenden App findet ihr auf dem PC den Tab "Preview" und könnt darüber Zugriff zur offenen Beta anfordern. Die Xbox Insider-App lässt sich über den Microsoft Store herunterladen.

Anmeldung bereits verfügbar: Für die Open Beta von Age of Empires 4 könnt ihr euch schon jetzt anmelden, bevor es Freitagabend losgeht.

Wie fallen die Systemanforderungen aus?

Wollt ihr an der Open Beta von Age of Empires 4 teilnehmen, muss euer PC natürlich die Mindestanforderungen des Strategiespiels stemmen. Die fallen recht moderat aus, ihr solltet also hoffentlich keine Probleme bekommen. Allerdings müsst ihr euch ein gutes Stück Festplattenspeicher freiräumen:

Minimale Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 10 64-bit
  • Prozessor / CPU: Intel Core i5-6300U oder AMD Ryzen 5 2400G
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte / GPU: Intel HD 520 oder AMD Radeon RX Vega 11
  • DirectX: Version 12
  • Festplattenspeicher: 50 GB

Empfohlene Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 10 64-bit
  • Prozessor / CPU: 3.6 GHz 6-Kern (Intel i5) oder AMD Ryzen 5 1600
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafikkarte / GPU: Nvidia GeForce 970 GPU oder AMD Radeon RX 570 GPU mit 4GB VRAM
  • DirectX: Version 12
  • Festplattenspeicher: 50 GB
  • Zusätzlicher Hinweis: 4 GB VRAM und 16 GB RAM

Age of Empires 4 - Screenshots ansehen

Was für Inhalte stecken in der Beta?

Das steckt drin: Auf der offiziellen Website haben die Entwickler von Age of Empires 4 bereits bekannt gegeben, welche Inhalte euch genau erwarten. Stellt euch also in der Open Beta auf den folgenden Content ein:

  • Das Tutorial des Spiels »Mission Zero«
  • Multiplayer-Matches gegen andere Spieler
  • Matches gegen die KI über die Multiplayer Custom Lobby
  • Vier spielbare Völker: China, England, das Heilige Römische Reich, die Abbasid Dynastie
  • Fünf verschiedene Maps

Was noch alles für Fraktionen im fertigen Spiel landen und welche Informationen über sie bekannt sind, haben wir euch übrigens in einer praktischen Übersicht zusammengefasst. Werft am besten selbst einen Blick rein:

Alles zu den Fraktionen von Age of Empires 4   89     8

Mehr zum Thema

Alles zu den Fraktionen von Age of Empires 4

Was wurde seit der Closed Beta verbessert?

Das wurde verbessert: Vor einigen Wochen fand bereits eine Closed-Beta-Phase zu Age of Empires 4 statt, auf die aber nicht jeder Fan Zugriff bekam. Auf der Homepage nennen die Entwickler drei konkrete Aspekte, die seitdem angegangen wurden:

  • Die maximale Distanz, auf die mit der Kamera aus der Map herausgezoomt werden kann, wurde angepasst. Das soll euch beim Spielen mehr Übersicht bieten.
  • Am Balancing wurde geschraubt, gerade was die Fraktionen China und England angeht.
  • Zahlreiche Bugs wurden behoben, die unterschiedlichste Aspekte des Spiels betrafen. Die Rede ist von visuellen und auditiven Fehlern, sowie Bugs, die die Einstellungen des Spiels oder die Ingame-Wirtschaft betrafen.

Was gibt es sonst noch zu wissen?

Die Entwickler wollen euer Feedback: Die Verantwortlichen von Age of Empires 4 hoffen, dass möglichst viele Spieler an der offenen Beta teilnehmen. Immerhin ist das Feedback und der technische Stresstest immens wertvoll, um auf den finalen Release am 28. Oktober 2021 vorzubereiten.

Deswegen wünschen sich die Entwickler ebenfalls, dass ihr möglichst viel Feedback und Spieleindrücke teilt - im besten Fall in den offiziellen Foren zu Age of Empires 4.

Kein NDA: Die Open Beta von Age of Empires 4 unterliegt keiner Verschwiegenheitserklärung. Ihr könnt euch also öffentlich über eure Spieleindrücke austauschen und sie mit Freunden und der Welt teilen.

Es dürfte beispielsweise spannend werden, wie die Diskussion um die Grafik von Age of Empires 4 weitergeht. Die wurde bereits von vielen Spielern kritisiert, was für die Entwickler allerdings kein Grund zur Panik ist. Auf diese Debatte geht auch Freizeitgeneral Maurice Weber gemeinsam mit Marco Giesel von Rage of Empires im Video ein:

Age of Empires 4 reagiert auf Grafik-Kritik - Wie viel besser sieht es jetzt aus? 35:08 Age of Empires 4 reagiert auf Grafik-Kritik - Wie viel besser sieht es jetzt aus?

Was sagt ihr zu der überraschenden Beta-Ankündigung zu Age of Empires 4: Werdet ihr an dem technischen Stresstest teilnehmen oder geduldet ihr euch lieber bis zum finalen Release? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (131)

Kommentare(131)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.