Anno 1800: Das nächste DLC-Paket kann euer Stadtbild komplett verändern

Das Fußgängerzonenpaket bringt mehr als ein paar stimmungsvolle Ornamente. Ihr dürft mit diesem DLC bald dekorative Wasserkanäle verlegen.

von Fabiano Uslenghi,
26.09.2021 15:58 Uhr

Der dritte Season Pass von Anno 1800 fand mit Dächer der Stadt seinen krönenden Abschluss. Doch auch danach können Annoholiker noch mehr Inhalte nachträglich hinzukaufen. Neben den großen Season-Pass-DLCs bekommt Anno 1800 zusätzlich kleinere Cosmetic-Packs. Darin stecken stets nur neue Ornamente oder andere kosmetische Verschönerungen für eure Stadt.

Der nächste dieser DLCs, das Fußgängerzonenpaket, hat aber eine ganz besonders spannende optische Neuerung im Gepäck: Mit den neuen Wasserkanälen könnt ihr eurer Stadt ein komplett anderes Flair verpassen. Die Details dazu verriet Ubisoft Mainz im neuen Blogeintrag.

Ihr seid Neueinsteiger und fühlt euch von der Komplexität des Aufbauspiels und den vielen Erweiterungen erschlagen? Oder ihr kehrt nach langer Zeit wieder zurück und seid nicht mehr auf dem neuesten Stand? Dann helfen euch unsere zahlreichen Guides. Ob kompletter Neuling, Fortgeschrittener oder Profi: Bei uns findet ihr hilfreiche Tipps zu Krieg, Handel, Schönbau, allen DLCs und vielem mehr:

In unserer Übersicht findet ihr noch mehr Guides zu Anno 1800 und allen DLCs. Oder ihr holt euch gleich unser dickes Sonderheft inklusive E-Paper-Versionen der DLC-Guides.

So funktionieren die Kanäle

Wasserkanäle gibt es in Anno 1800 schon, aber nur mit Hilfe des Land der Löwen-DLCs in Enbesa. Hier haben die Kanäle sogar prägenden Einfluss auf das Gameplay. Mit den neuen kosmetischen Kanälen bekommt ihr keine neuen Funktionen spendiert, ihr könnt aber eben dekorative Flüsse, Seen oder ganze Kanalsysteme bauen. Sofern es denn der Platz in eurer Stadt zulässt.

Die Kanalelemente werden wie beispielsweise Bodenplatten verlegt und besetzen einzelne Kacheln auf der Insel. Wenn ihr mehrere dieser Kanalkacheln zusammenschließt, entstehen größere Wasserflächen was Seen oder in diesem Fall eher Becken möglich macht.

Es wird zwei verschiedene Arten von Kanälen geben. Einen Kanal mit dreckigem Wasser für euer Industriegebiet und einen Kanal mit sauberen für eure Fußgängerzonen mitten in der Stadt. Solltet ihr größere, saubere Kanäle bauen, dann können darauf Bewohner eurer Metropole sogar mit Booten herumfahren.

Die Entwickler nennen als Inspiration für ihre Kanäle berühmte wassernahe Städte wie Amsterdam, Birmingham und natürlich Venedig. Wer sich Zeit für diese Dekoration nimmt, kann also für ein deutlich anderes Stadtbild sorgen als bislang.

Was bringt der DLC sonst noch?

Neben den Kanälen wird es noch eine ganze Reihe an weiteren Ornamente für eure Innenstadt geben. Damit soll das Zentrum noch viel lebendiger wirken, was vor allem gut zu Dächer der Stadt passt. Immerhin entstehen hier schon Hochhäuser, wodurch Anno 1800 eher zu einem Anno 1900 mutiert. Die komplette Ornament-Liste seht ihr hier:

  • Fußgängerzonen-Eingangstor 
  • Fußgängerbrücke 
  • Fußgängerzonenbögen (Insgesamt drei: eins mit einer Lampe, eines mit Flaggen und eins mit einer Uhr) 
  • Unterführung 
  • Unterirdische Toilette 
  • Öffentliche Toilette 
  • Markthalle 
  • Pavillon 
  • Stadtkanäle (bestehend aus mehreren Elementen) 
  • Industriekanäle (bestehend aus mehreren Elementen) 
  • Kanalbrücken (eine kleine, eine mittlere, und eine große) 
  • Gehwege 
  • Umzäunter Baum 
  • Umzäunte Begrünung

Das Fußgängerzonenpaket erscheint am Dienstag, den 28. September 2021 um 18 Uhr und kostet fünf Euro.

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.