Apex Legends - 50 Millionen Spieler geknackt, 31 Milliarden Pings

Nach einem Monat hat Apex Legends 50 Millionen registrierte Spieler angesammelt. Die Entwickler bedanken sich mit einem Video.

von Robin Rüther,
04.03.2019 15:52 Uhr

Apex Legends hat nun 50 Millionen registrierte Spieler.Apex Legends hat nun 50 Millionen registrierte Spieler.

Respawn Entertainment hat neue Zahlen zum Battle-Royale-Hit Apex Legends veröffentlicht. Einen Monat nach Release hat der außergewöhnliche Ego-Shooter 50 Millionen Spieler angesammelt.

Ein starker Start: Bereits nach acht Stunden knackte Apex die Millionenmarke, nach drei Tagen erhöhte das Spiel schon 10 Millionen registrierte Nutzer. Nach einer Woche lag Apex Legends bei 25 Millionen Spielern, nun hat der Shooter diese Zahl also noch mal verdoppelt.

Wie viele Spieler davon tatsächlich regelmäßig spielen und nicht nur für zwei Minuten reingeschaut haben, verraten die Entwickler von Respawn allerdings nicht. Dafür hat Studiochef Vince Zampella auf Twitter ein Video mit Statistiken geteilt, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

  • Finisher: 158 Millionen
  • Ultimates: 1,23 Milliarden
  • Pings: 31 Milliarden
  • Respawns: 170 Millionen
  • Entdeckte Deathbox-Friedhöfe: Mindestens 16,5 Millionen

Respawn veralbert aktuelle Meta

Die Entwickler haben außerdem ein paar augenzwinkernde Statistiken eingebaut. Beispielsweise machen sie sich selbst über die Mozambique lustig, eine Shotgun-Pistol mit nur drei Schuss im Magazin, die aktuell als schwächste Waffe im Spiel angesehen wird.

Als es im Video um die Anzahl an Mozambique-Kills geht, schrumpft eine zunächst große Zahl zusammen und wird am Ende durch ein Fragezeichen ersetzt. Außerdem hält Respawn fest, dass es nicht genug Kills mit dem Care-Paket gab, dem Ultimate von Lifeline. Und ja, es gibt auch eine Statistik für Grampa-Triple-Take-No-Scope-Kills.

Der zweite Teil des Videos ist eine Hommage an die Community: Hier teilen die Entwickler Artworks und inspirierende Momente aus Apex Legends. Aber genug geschwafelt, das Video findet ihr am Ende dieser Meldung.

Stealth-Release und Twitch-Offensive:
Wie Apex Legends so irre erfolgreich werden konnte (Essay)


Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen