Ark: Survival Evolved - Crossplay zwischen PC und Xbox ab jetzt möglich

Ab sofort können PC- und Xbox-Dinozähmer in Ark: Survival Evolved gemeinsam spielen. Außerdem ist das »Play Anywhere«-Feature für beide Versionen verfügbar.

von Martin Dietrich,
20.12.2017 17:05 Uhr

PC- und Xbox-Spieler können ab sofort per Crossplay gemeinsam in Ark: Survival Evolved ums Überleben kämpfen. PC- und Xbox-Spieler können ab sofort per Crossplay gemeinsam in Ark: Survival Evolved ums Überleben kämpfen.

Wie bereits auf der E3 angekündigt, ist jetzt die versprochene Crossplay-Unterstützung für Ark: Survival Evolved verfügbar. Der Survival-Titel kann über den Windows-Store gekauft und heruntergeladen werden. Spieler der Version für Xbox One oder Windows 10 können dann gemeinsam losziehen und versuchen, inmitten gefährlicher Flora und Fauna gemeinsam zu überleben. Allerdings ist das Spielen mit den Konsolen-Kollegen im Moment nur mit der Windows-Store-Version möglich. Käufer auf Steam schauen in die Röhre und bleiben unter sich.

ARK: Survival Evolved - Screenshots der Xbox-One-Version ansehen

Als Teil von Microsofts »Play Anywhere«-Programm braucht ihr Ark auch nur über eine Plattform kaufen und erhaltet die andere Fassung kostenlos obendrauf. Speicherstände, DLCs, Achievements und der Gamerscore werden bei beiden Versionen synchronisiert. Das bedeutet, ihr könnt zwischen den beiden Versionen ohne Probleme wechseln und euer Fortschritt bleibt somit erhalten.

ARK: Survival Evolved - Release-Versionen von PC, PS4 und Xbox One im Grafikvergleich 3:57 ARK: Survival Evolved - Release-Versionen von PC, PS4 und Xbox One im Grafikvergleich

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.