Artifact - Ab jetzt könnt ihr Karten kaufen und verkaufen, nur die teuersten noch nicht

Valve hat schon vor Launch den Steam-Marktplatz für das Dota-Kartenspiel Artifact aktiviert, aber bislang nur für Commons und Uncommons.

von Maurice Weber,
28.11.2018 14:41 Uhr

Beta-Spieler können schon vor Release auf dem Steam Marketplace mit Artifact-Karten handeln.Beta-Spieler können schon vor Release auf dem Steam Marketplace mit Artifact-Karten handeln.

Der Steam-Marktplatz von Artifact öffnet seine Toren. Er ist wohl die größte Besonderheit in Valves Kartenspiel: Es verzichtet komplett auf ein Free2Play-Modell, wir müssen für Karten immer zahlen - dafür können wir sie anders als in Hearthstone auch für Echtgeld auf Steam verscherbeln. Schon einige Stunden vor Launch haben die Entwickler diese Möglichkeit nun in der Beta freigeschaltet. Allerdings bislang nur für gewöhnliche und ungewöhnliche Karten, nicht für seltene.

Valve begründet das damit, dass diese Karten aktuell noch recht knapp sein werden und daher unverhältnismäßig hohe Preise hervorrufen könnten. Mit so einer Blase wolle man nicht loslegen. Zum Launch werdet ihr dann aber mit allen Karten handeln können.

Wie der Magic-Erfinder ein Kartenspiel für Valve machte: Podcast-Interview mit Richard Garfield

Die Preise für Commons und Uncommons fallen bislang recht niedrig aus. Nur zwei Karten kommen im Artifact-Marktplatz aktuell überhaupt über einen Euro. Der überwältigende Großteil kostet zwischen 10 und 20 Cent pro Karte. Am meisten müsst ihr für den Blink Dagger hinblättern. Dieses aus Dota 2 bekannte Artefakt lässt euren Helden die Lane wechseln - ein enorm nützlicher Effekt in Artifact. Deswegen bringt es der Teleport-Dolch auf 2,89 Euro.

Es bleibt abzuwarten, wo sich die Preise für die besten Rares einpendeln werden. In seiner Preview zu Artifact sagte Maurice voraus, dass ohne Free2Play-Modell viel damit stehen und fallen wird, wie viel Geld die Spieler auf den Kopf hauen müssen. Zumindest von 87.000 Dollar für den schwarzen Lotus aus Magic: The Gathering ist Artifact aber derzeit noch weit entfernt.

Artifact - Ein komplettes Match: So spielt sich das Dota-Kartenspiel 27:12 Artifact - Ein komplettes Match: So spielt sich das Dota-Kartenspiel


Kommentare(48)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen