Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Assassin's Creed

Misstrauensvotum

Offenes Leveldesign: Fast jeder Zentimeter der Stadt ist begehbar. Offenes Leveldesign: Fast jeder Zentimeter der Stadt ist begehbar.

1191 nach Christi im gelobten Land, ein mittelalterlicher Basar kurz nach Mittag: Menschenmengen drängen sich von einem Marktstand zum nächsten, die Händler buhlen lautstark um die Gunst der Kunden, die mal in edle Gewänder, mal in staubige Wüstenponchos gehüllt sind. Durch das Gedränge schiebt sich ein geheimnisvoller Mann im weißen Umhang - Altair, Mitglied im Clan der Assassinen, einer geheimen Bruderschaft von professionellen Attentätern und Alter Ego des Spielers. Ziel der Meuchelbande ist die Beendigung des dritten Kreuzzugs. Dazu soll Altair einen Kriegsgewinnler töten, der gerade auf dem Marktplatz herumstolziert. Wir bahnen uns einen Weg zu ihm durch die Menge, schubsen und drängeln, aber das gefällt unseren Mitmenschen nicht. Sie merken sich: Der Kerl in der weißen Kutte ist unhöflich. Wir kürzen also ab, klettern die nächstbeste Hauswand hoch. Denn Altair kann sich toll animiert an jedem noch so geringen Vorsprung emporziehen und geschmeidig wie eine Katze jedes Gebäude erklimmen - vorgeschriebene Wege kennt das Leveldesign nicht. Unsere Kletterkünste sorgen für Aufsehen in der Menge, der Mob kommt zu dem Schluss: An dem Kerl in der weißen Kutte ist etwas faul.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 731,1 KByte
Sprache: Deutsch

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.