Assassin's Creed: Origins - Mammut-Leak: Release-Termin, neues Kampfsystem, jetzt wissen wir fast alles

Es gibt kaum offenere Geheimnisse als Assassin's Creed: Origins. Jetzt wurde sogar noch eine Titelstory geleaked, die auch die letzten Zweifel am Spiel beseitigt. Sogar den Release-Termin kennen wir jetzt.

von Hannes Rossow,
10.06.2017 12:10 Uhr

Nur noch wenige Tage bis zur Enthüllung von Assassin's Creed: Origins.Nur noch wenige Tage bis zur Enthüllung von Assassin's Creed: Origins.

In Anbetracht der Leaks aus den letzten Monaten, fiel es uns immer schwerer, darauf hinzuweisen, dass die Gerüchte um Assassin's Creed: Origins unbestätigt sind. Das bleiben sie zwar weiterhin, aber die unglaubliche Fülle an Informationen, die mittlerweile zum Spiel durch das Netz schwirrt ist schon fast überwältigend. Jetzt folgt auch noch die mehrseitige Titelstory aus der neuen Game Informer-Ausgabe, die offenbar etwas zu früh ausgeliefert wurde.

E3 2017 - Alle Pressekonferenzen mit Datum & Uhrzeiten im Überblick

Es dauerte nicht lange und schon landeten die Fotos vom Magazin-Cover, die dann noch einmal und jetzt wohl endgültig unterstreichen, dass das neue Assassin's Creed im Alten Ägypten spielen wird. Neu ist aber der mögliche Releasetermin, der in der Game Informer-Ausgabe verraten wird. Demnach erscheint Assassin's Creed: Origins schon am 27. Oktober 2017.

Neben ein paar abfotografierten Seiten lassen sich jetzt auch Zusammenfassungen aus dem Fließtext auf NeoGAF finden, die deutlich machen, wie viel sich mit dem neuen Assassin's Creed-Ableger ändern wird. Angesichts der nahenden E3 und der mehr als wahrscheinlichen, detaillierten Enthüllung, erspare ich euch hier die gesamte Info-Welle.

Die wichtigsten Dinge zu Assassin's Creed: Origins

  • Es gibt ein vollkommen neues Kampfsystem
  • Die KI wurde komplett überarbeitet
  • Dynamischere Spielwelt
  • Mehr RPG-Elemente
  • Arbeiten begannen noch vor Assassin's Creed Unity
  • Weitere spielbare Charaktere neben Bayek, die sind aber geheim
  • Keine Mini-Map mehr, dafür ein Kompass wie in The Elder Scrolls
  • Neues Level-System, Levelcap ist 40
  • Es wird Gräber geben, die wir ausrauben können
  • Wir können auf Kamelen reiten
  • Tiere greifen sich in der Open World untereinander an
  • Wir können tauchen
  • Pfeile lassen sich mit Schild blocken und einsammeln

Einzig die Story wird bislang unter Verschluss gehalten, auch wenn wir wissen, dass Assassin's Creed: Origins zur Zeit von Kleopatra spielen soll. Wer schon jetzt mehr wissen will, kann sich auf NeoGAF durch die Forumsbeiträge wühlen. Ich empfehle aber spätestens jetzt, auf die Enthüllung und das Gameplay zu warten. Die Pressekonferenz von Ubisoft startet am 12. Juni um 22 Uhr deutscher Zeit.

Was haltet ihr von den neuen Informationen?


Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen