Assassin's Creed - Serienerfinder findet Animus aus dem Kinofilm cool

Der Kinofilm zu Assassin's Creed kam weder bei den Fans noch der Presse gut an. Erfinder Patrice Désilets fand aber nicht alles am Film schlecht.

von Elena Schulz,
17.06.2018 14:09 Uhr

Der Assassins-Creed-Erfinder mochte den Animus im verhassten Kinofilm zur Reihe.Der Assassins-Creed-Erfinder mochte den Animus im verhassten Kinofilm zur Reihe.

Es war ja nicht alles schlecht: Die Kino-Umsetzung zu Assassin's Creed erntete bei den Fans und der Presse viel Kritik. Allerdings findet Serien-Erfinder Patrice Désilets auch positive Aspekte an der Verfilmung. So war die andere Darstellung des Animus für ihn eine coole Idee.

Das verriet der Serienschöpfer in einem Interview mit dem Youtuber Loomer. In den Spielen harrt die Figur in der Gegenwart starr auf einer Liege oder in einem anderen Apparat aus, während der Assassine in der Vergangenheit der Animus-Simulation meuchelt. Im Film von 2016 kam dagegen eine Art Roboterarm zum Einsatz, der sogar Bewegungen wie Sprünge simuliert.

Mehr zu Assassin's Creed: Das ist der geschichtliche Hintergrund von Odyssey

Kommt ein Spiel mit Roboterarm-Animus?

Der Film hätte laut Désilets durchaus gute Momente, sei insgesamt aber sehr chaotisch. Die Darstellung des Animus sei aber etwas, von dem er sich gewünscht habe, er sei selbst auf die Idee gekommen. Allerdings besteht immer noch die Chance, dass es der neue Animus auch in die Spiele schafft. Seit ein paar E-Mails in Origins wissen wir, dass der Film kanonisch ist, also inhaltlich auch für die Spiele relevant.

Mit Odyssey erscheint dieses Jahr bereits der nächste Ableger der Reihe. Wir haben alle Infos zum ersten Anspielen bereits für euch zusammengefasst. Der neue Teil spielt in Griechenland und wird mehr Rollenspiel denn je. Außerdem haben wir bei den Entwicklern nachgehakt, ob ein erneuter jährlicher Rhythmus wirklich eine gute Idee ist. Désilets hatte sich bereits letztes Jahr dazu geäußert und erklärt, warum er einen jährlichen Release der Reihe problematisch findet.

Assassin's Creed Film - E3-Trailer wirft einen Blick hinter die Kulissen 2:13 Assassin's Creed Film - E3-Trailer wirft einen Blick hinter die Kulissen

Cyberpunk 2077 - Unsere große Titelstory

Endlich enthüllt: Das neue Mega-Rollenspiel von CD Projekt! Cyberpunk 2077 macht vieles anders als The Witcher 3, soll aber ein Spiel im gleiche Geiste werden. Wie das zusammenpasst? Wir haben es als weltweit erste gesehen, mit den Entwicklern gesprochen und ein Riesen-Infopaket für euch geschnürt:

Ausführliche Plus-Titelgeschichte: Riesen-Preview zur Gameplay-Demo

7 Demo-Erkenntnisse: Alle Infos zu Ego-Perspektive, Autos, RPG-System
Technikcheck: Wie realistisch ist die Grafik im Trailer?
Plus-Essay: Woher kommt der Hype auf Cyberpunk 2077
Trailer-Videoanalyse: Was der Trailer über das Gameplay aussagt
Geheimbotschaft im Trailer: Multiplayer und Lootboxen - nein, DLCs - ja
Plus-Report: Was das Regelwerk von Cyberpunk 2020 für die Zukunft von 2077 aussagt


Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen