GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Assassin's Creed Valhalla: 20 GB großer Patch 1.3.0 ist jetzt live, bringt meistgewünschtes Fan-Feature

Das neue Update 1.3.0 für Assassin's Creed: Valhalla startet das Sigrblot Festival, bringt Levelskalierung und Vorbereitung für den Paris-DLC. Hier sind die Patch Notes.

von Sören Wetterau, Dimitry Halley,
27.07.2021 14:10 Uhr

Mit Update 1.3.0 gibt es neue Inhalte und Bugfixes für Assassin's Creed Valhalla. Mit Update 1.3.0 gibt es neue Inhalte und Bugfixes für Assassin's Creed Valhalla.

Update: Der Patch ist jetzt live und dürfte sich automatisch installieren, sobald ihr euren Launcher anwerft und Assassin's Creed Valhalla auf der Platte habt.

Am 27. Juli bekommt Assassin's Creed Valhalla das große Update 1.3.0 spendiert und bereitet das Action-Adventure auf den kommenden DLC Belagerung von Paris vor. Auf diesen müsst ihr nämlich gar nicht mehr lange warten. Darüber hinaus stecken im neuen Patch zudem frische Inhalte für das Hauptspiel.

Mit dem Update 1.3.0 läutet Ubisoft das neue Ingame-Festival Sigrblot ein, bringt die vor kurzem angekündigte Levelskalierung ins Spiel und gewährt Hauptfigur Eivor neue Skills. Das Update bringt außerdem eines der meistgewünschten Features überhaupt: das Einhandschwert!

Diskutabler dürfte hingegen das optionale Level Scaling ausfallen, denn je nachdem, wen ihr fragt, gilt Level Scaling als Fluch oder Segen.

So oder so: Wir haben für euch die wichtigsten Neuerungen im Überblick. Die kompletten und recht ausführlichen Patch Notes findet ihr wie gewohnt auf Seite 2.

Die wichtigsten Neuerungen von Patch 1.3.0

Patch 1.3.0 wird am 27. Juli um 14:00 Uhr freigeschaltet. Für den Download müsst ihr, je nach gewählter Plattform, ein wenig Zeit einplanen, denn dieser bringt ordentlich was auf die Waage. Die genauen Angaben dazu findet ihr weiter unten, hier folgen erst einmal die spannendsten Neuerungen.

  • Belagerung von Paris: Der zweite große DLC hat endlich einen Releasetermin - am 12. August geht es los. Der Patch bereitet das Spiel bereits darauf vor, aber ihr werdet später noch einen zusätzlichen Download benötigen.
  • Sigrblot Festival: Vom 29. Juli bis zum 19. August könnt ihr an neuen Festaktivitäten teilnehmen und exklusive Belohnungen absahnen, darunter Einhand-Schwerter. Für den Zugang zum Festival müsst ihr aber bereits England erreicht, einen der ersten beiden Story-Kapitel abgeschlossen und eure Siedlung auf Level 2 gebracht haben.
  • Levelskalierung: Die Gegnerschwierigkeit könnt ihr nun mithilfe von sechs verschiedenen Einstellungen im Detail anpassen und die Kämpfe knackiger gestalten. Bosse und spezielle Spielmodi sind davon jedoch nicht betroffen.
  • Bugfixes: Unzählige Bugs bei Quests und in der offenen Welt wurden behoben.

Zusätzlich gibt es neue Skills, die Eivor erlernen kann:

  • Light Fingered: Naher Loot wird nun automatisch eingesammelt.
  • Thrill of War: Solange ihr im Kampf seid, generiert ihr automatisch Adrenalin.
  • Heidrun Slam: Während des Sprintens könnt ihr per Knopfdruck eurem Gegner das Knie ins Gesicht rammen.
  • Idunn's Heart: Passive Regeneration von kürzlich verlorener Lebensenergie nach einer kurzen Verzögerung.
  • Survival Instinct: Wenn ihr weniger als ein Drittel Lebensenergie habt, könnt ihr Adrenalin für eine kurze Heilung nutzen.
  • Wolf Warrior: Euer Schaden nimmt zu, je weniger Leben ihr habt.

Wie groß ist der Download?

Je nachdem auf welcher Plattform ihr spielt, müsst ihr mal mehr, mal weniger heruntgerladen. Allzu klein fällt das Update jedoch keineswegs aus. Hier die einzelnen Downloadgrößen:

  • PC: 20,4 GB (Hauptspiel) bis 31,37 GB (mit Season Pass)
  • Xbox Series X/S: 23,79 GB
  • Xbox One: 17.72 GB
  • PlayStation 5: 6.85 GB
  • PlayStation 4: 15,3 bis 24,5 GB je nach Region

Mit den vielen Updates hat Ubisoft das Spiel regelmäßig verbessert und viele Bugs, die es zum Release gab, bereits aus der Welt geschafft. Aus dem Grund haben wir vor kurzem Assassin's Creed Valhalla auch aufgewertet.

AC Valhalla: Verdiente Aufwertung mit Patch 1.2.2.   82     6

Mehr zum Thema

AC Valhalla: Verdiente Aufwertung mit Patch 1.2.2.

Neben den kostenlosen Updates arbeitet Ubisoft außerdem an kostenpflichtigen Erweiterungen. Der erste DLC ist bereits erschienen und der zweite auf dem Weg. Alle Infos zu den Downloaderweiterungen findet ihr in unserer Übersicht zu DLC-Inhalten von Assassin's Creed Valhalla.

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (50)

Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.