Aufregung um mögliche Lootboxen in Fallout 76 - Datamining-Fund schürt Ängste in der Community

Auf Reddit sind Hinweise aufgetaucht, die eine Implementierung von Lootboxen in Fallout 76 befürchten lassen. Die derzeitige Faktenlage unterstützt diese These aber nicht.

von Martin Dietrich,
18.12.2018 15:12 Uhr

Bisher gibt es in Fallout 76 nur einen Ingame-Shop mit kosmetischen Items. Die Community befürchtet nach einem Datamining-Fund nun, dass Lootboxen dazukommen. Bisher gibt es in Fallout 76 nur einen Ingame-Shop mit kosmetischen Items. Die Community befürchtet nach einem Datamining-Fund nun, dass Lootboxen dazukommen.

Plant Bethesda mit einem zukünftigen Update für Fallout 76, Lootboxen mit spielerischen Vorteilen zu veröffentlichen? Auf Reddit hat ein Dataminer Codezeilen extrahiert, die eine solche Schlussfolgerung zulassen. Die Hinweise sind jedoch alles andere als wasserdicht und erlauben auch eine andere Interpretation.

Trotzdem haben Teile der sowieso schon gereizten Community den Fund alles andere als gelassen hingenommen und sehen bereits den nächsten Bethesda-Fauxpas auf sich zukommen.

Plus-Essay: Fallout 76 könnte richtig gut sein - Wenn es mich meine Rolle spielen ließe

Dataminer entdeckt scheinbar verräterische Codezeilen

Im Code von Fallout 76 fand ein Datenschnüffler in der Version 1.03.1 Änderungen am Spiel, an denen Bethesda derzeit arbeitet. Unter diesen Änderungen tauchte auch mehrmals das Wort »Lunchbox« auf. Diese Lunchboxen sollen verschiedene spielerische Boni bieten, wie einen kurzzeitigen Erfahrungs- oder Schadensboost, eine höhere Tragekapazität und eine bessere Resistenz gegen Radioaktivität.

Ein Patch reduzierte auch erst jüngst die Erfahrungspunkte, die ein Spieler für das Töten hochstufiger Bosse erhält. Einige glauben nun, dass hier ein Zusammenhang zu den möglicherweise kommenden Lunchboxen besteht.

Im Free2Play-Ableger Fallout Shelter heißen die kontrovers diskutierten Beutekisten auch Lunchboxen.

Diese Lunchboxen sind im Code von Fallout 76 auch mit dem Zusatz »ATX« versehen. Das ist der Atom Shop, dort kann der Spieler mit der Echtgeldwährung Atome kosmetische Items kaufen. All diese Hinweise machten die Sache für einige Fans ziemlich eindeutig: Bethesda wolle nach der verunglückten Veröffentlichung und zahlreichen Problemen mit Benutzerdaten und Stofftaschen nun auch noch Pay2Win-Lootboxen einführen.

Dieser Nährboden führte auch dazu, dass zahlreiche Youtuber auf den Zug aufgesprungen sind und die Implementierung von Lootboxen gleich als gesicherten Fakt verkaufen.

Fallout 76 - Screenshots ansehen

Bisher ist nichts davon bestätigt

Bei aller Hysterie muss man jedoch festhalten, dass bisher völlig unklar ist, was diese Lunchboxen bedeuten könnten. Bethesda selbst hat sich öffentlich dazu noch nicht geäußert, daher sollte man bis dahin solche Meldungen als Gerücht einordnen.

Für den Dataminer selbst scheint es auch wahrscheinlich, dass die Lunchboxen ein Art Weihnachtsgeschenk sein könnten, die kostenlos an Spieler verteilt werden oder aber als saisonale Belohnung für besondere Erfolge im Spiel vergeben werden.

Laut einigen Reddit-Kommentatoren lassen sich die Lunchboxen schon eine ganze Weile im Code von Fallout 76 finden. Möglicherweise handelt es sich auch um Code-Überbleibsel aus älteren Spielen, mit denen Bethesda aktuell nur ein wenig herumexperimentiert.

In einem Interview mit Gamespot vor der Veröffentlichung von Fallout 76 versicherte Bethesda-Vize-Chef Pete Hines, dass ihr Online-Rollenspiel zwar Mikrotransaktionen besitzen würde, aber keine Pay2Win-Mechaniken bietet. Lootboxen befinden sich derzeit sowieso im Fadenkreuz von Politikern und Behörden.

Erst vor einigen Wochen hatte die US-Handelskommission angekündigt, die Suchtgefahr von Lootboxen bei Kindern zu überprüfen. Bethesda würde also sehr unklug handeln, ausgerechnet jetzt Lootboxen mit EXP-Boost in Fallout 76 einzuführen. Solche Überlegungen bleiben aber bis auf Weiteres Spekulation.

Quelle: Reddit

Fallout Friday - Video: Patch-Vorschau & Unsterblicher Spieler in Fallout 76 6:36 Fallout Friday - Video: Patch-Vorschau & Unsterblicher Spieler in Fallout 76


Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen