GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Battlefield 2042: Die neue Update-Roadmap macht große Versprechen

Wie geht es nach dem Launch weiter mit Battlefield 2042? Die Entwickler geben Release-Termine und Pläne für die nächsten Updates bekannt.

von Stephanie Schlottag,
24.11.2021 09:57 Uhr

Battlefield 2042 hat große Mühe, die Herzen der Spieler zu erobern. Auch nach dem finalen Launch sind längst nicht alle Probleme behoben, die Nutzer-Reviews bei Steam nach wie vor vernichtend. Kein Wunder also, dass sich die Entwickler um einen Fahrplan raus aus der Misere bemühen.

Eine neue Roadmap stellt Pläne und Termine für die kommenden Updates vor, nach denen der Shooter in einem besseren Licht dastehen soll. Das kritische Feedback der Fans sei dabei sehr wertvoll, schreibt EA im Blog:

Wir hören genau auf euer Feedback, das uns hilft, die kommenden Updates zu planen. Wir könnten nicht leidenschaftlicher für dieses Spiel brennen und werden es jahrelang supporten und weiterentwickeln. Wir haben mindestens zwei große Updates in den kommenden Wochen bestätigt und wir werden ständig kommunizieren, welche Änderungen wir angehen und welche neuen Inhalte nach Battlefield 2042 kommen. Die Teams weltweit arbeiten 24/7, um Verbesserungen für das Spiel zu liefern.

Ihr dürft also damit rechnen, dass an Battlefield 2042 noch viel gehobelt und geschraubt wird. Solche Ansagen klingen ohne konkrete Infos ziemlich schwammig - das weiß auch EA und legt sich daher direkt auf ein paar sichere Maßnahmen fest.

Alle Infos zur Roadmap nach dem Launch

Wann erscheint das nächste Update? Am 25. November 2021 steht der neue Patch zum Download bereit, der in dem Blog-Eintrag als Update #2 bezeichnet wird.

Was steckt im nächsten Update? Wir wissen bereits, mit welchen großen Baustellen sich Update #2 beschäftigt - vor allem mit besonders üblen Fehlern wie dem Revive-Bug. Mehr Details lest ihr hier:

Battlefield 2042: Was der nächste Patch deutlich verbessern soll   106     0

Mehr zum Thema

Battlefield 2042: Was der nächste Patch deutlich verbessern soll

Was ist danach geplant? Ebenfalls bereits bekannt war, dass ein drittes Update in absehbarer Zukunft erscheinen soll. Das wurde jetzt nochmal bestätigt, Patch #3 kommt Anfang Dezember 2021 und soll »substanzieller« ausfallen als Update #2. Ein viertes Update könnte dann noch in der Weihnachtszeit folgen.

Was ist mit den Seasons? Battlefield 2042 will auf ein Season-Modell setzen, allerdings gibt es bisher nur wenige Infos dazu. Laut der Roadmap soll die 1. Season irgendwann Anfang 2022 starten, was üblicherweise zwischen Januar und März bedeutet.

Kehren viel gewünschte Features zurück?

EA denkt laut eigener Aussage darüber nach, ob beliebte Features aus früheren Battlefield-Spielen zurückkehren. Als Beispiel nennt die Ankündigung Voice Chat, ein Scoreboard am Match-Ende und Server Browser. Noch gibt es dazu aber keine finale Bestätigung, Infos sollen folgen.

Nicht zuletzt wegen solcher gestrichener Features fühlt sich Battlefield 2042 einfach noch unfertig an. Darüber reden wir auch hier in unserem Fazit-Video:

Battlefield 2042 - Release-Fazit: Unfertig und raus damit! 17:29 Battlefield 2042 - Release-Fazit: Unfertig und raus damit!

Fliegt Bloom aus dem Spiel?

Warum das Bloom-Feature - das EA als Spread bezeichnet - bei Spielern für viel Frust sorgt, erklären wir euch in diesem Artikel:

Battlefield 2042: Umstrittenes Feature verhindert präzise Treffer   206     4

Mehr zum Thema

Battlefield 2042: Umstrittenes Feature verhindert präzise Treffer

EA bestätigt, dass die zufällige Streuung bei einigen Waffen zu stark ausfällt, vor allem bei Assault Rifles wie der AK-24. Dadurch trefft ihr mit diesen Waffen deutlich schlechter als ihr solltet. Die gute Nachricht: Schon in Update #2 am 25. November soll sich das Handling verbessern. Vor allem Einzelschüsse oder kurze Bursts werden dadurch präziser.

Daneben verspricht EA noch viele weitere Verbesserungen am Balancing, Maps, dem XP-System (ihr erinnert euch an das Drama um Portal-Farms?) und so weiter. Hier lest ihr die bekannten Patch Notes für Update #2, auf der nächsten Seite findet ihr dann die weitreichenden Änderungen, die Update #3 bringen soll.

Patch Notes für Update #2

  • Improved Soldier Revives, addressing ‘unable to revive when a Soldier dies close to an object, or wall’.
  • A respawn protection system that will help to prevent any extraneous issues that can leave a player in a downed state for too long, and force a manual respawn when required.
  • Re-enabling our UAV-1 Interaction in Battlefield Portal, available on our Battlefield Bad Company 2 maps. It was overpowered, and we’ve made adjustments to account for that.
  • Vehicle Balancing for the LCAA Hovercraft and MD540 Nightbird mentioned above.
  • Dispersion has been reduced for all weapons except Shotguns, which results in more consistent bullet spread during gameplay.

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (114)

Kommentare(114)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.