Battlefield 5 - Premium-Währung gegen Echtgeld bestätigt

Battlefield 5 kommt ohne Lootboxen oder Premium Pass, wird aber eine Premium-Währung gegen Echtgeld für kosmetische Items anbieten.

von Elena Schulz,
26.05.2018 11:30 Uhr

Battlefield 5 kommt mit zwei Ingame-Währungen. Darunter wird es eine für Echtgeld zu kaufen geben.Battlefield 5 kommt mit zwei Ingame-Währungen. Darunter wird es eine für Echtgeld zu kaufen geben.

Wie EA gegenüber Polygon bestätigt hat, wird Battlefield 5 eine Währung enthalten, die sich nur für Echtgeld kaufen lässt. Man soll sie aber nur für kosmetische Items im Spiel ausgeben können.

Neben der Premium-Währung wird es noch eine weitere »Grind-Währung« geben, die sich beim Spielen verdienen lässt. Lootboxen wird es aber nicht geben. Noch im März waren Gerüchte im Umlauf, EA würde es trotz des Battlefront-2-Fiaskos noch einmal mit Lootboxen probieren - wenn auch deutlich vorsichtiger.

Auch einen Premium Pass schließt EA aus. Damit werden alle neuen Karten und Modi für Battlefield 5 nach dem Release kostenlos verfügbar sein. Das zusätzliche Geld soll wohl über die kosmetischen Items kommen. Wie wir bereits berichteten, werden die Soldaten im Spiel sich auch optisch detailliert anpassen lassen.

Battlefield 5: Alles, was ihr über den Weltkriegs-Shooter wissen müsst

Kein Pay-to-Win

Über den Hub the Company lassen sich nicht nur Waffen, Fahrzeuge und das Loadout der eigenen Charaktere verändern. Man kann auch das Gesicht, die Tarnbemalung und die Kleidung anpassen, was in diesem Ausmaß in früheren Battlefield-Teilen nicht möglich war.

Auch bei den Waffen wird es bis zu sieben Slots für kosmetische Items geben. Fahrzeuge wie Panzer oder Flugzeuge lassen sich ebenfalls optisch verschönern. Gut möglich, dass hier bestimmte Premium-Skins Echtgeld-Käufern vorbehalten sind.

Nichts davon soll aber Einfluss auf das Gameplay nehmen. Alle Vorteile hier werden sich laut EA erspielen lassen. Im Vorfeld gab es bereits Kritik zu den vielen Anpassungsmöglichkeiten. Die bieten schließlich viel Freiheit, aber nicht unbedingt ein großes Maß an Realismus. Wie DICE betont hat, stehe für den Entwickler der Spielspaß aber immer über der historischen Genaugikeit.

Battlefield 5 - Trailer-Analyse: 23 versteckte Gameplay-Details im Trailer 42:33 Battlefield 5 - Trailer-Analyse: 23 versteckte Gameplay-Details im Trailer


Kommentare(351)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen