Battlefield 5: Release-Termin & Inhalte des Pazifikkrieg-Kapitels

Wake Island kehrt zurück: Der Map-Klassiker wurde für den Pazifik-DLC bestätigt, außerdem gibt’s Infos zu den neuen Fraktionen, Waffen & Vehikeln in Battlefield 5.

von Philipp Elsner,
23.10.2019 16:55 Uhr

Pazifikkrieg-Trailer zu Battlefield 5 zeigt USA & Japan, neue Vehikel & Waffen 3:31 Pazifikkrieg-Trailer zu Battlefield 5 zeigt USA & Japan, neue Vehikel & Waffen

Kapitel 5 von Battlefield 5 heißt »War in the Pacific« und verlagert das Kriegsgeschehen entsprechend auf die Inseln im Pazifik. Jetzt gibt es einen neuen Trailer, einen Launch-Termin und jede Menge Infos. Wir fassen alles für euch zusammen.

Wann startet der Pazifikkrieg-DLC?

Battlefield 5: War in the Pacific startet am 31. Oktober und ist wie alle bisherigen Erweiterungen als kostenloser Download verfügbar. Aber auch wer BF5 nicht besitzt, kann den Pazifik-Schauplatz besuchen: vom 1. bis 4. November findet ein Free Trial Weekend statt.

Zwei neue Fraktionen

Mit den US Armed Forces und der Kaiserlichen Japanischen Armee halten zwei neue Kriegsparteien in Battlefield 5 Einzug. Dazu gehören neue Uniformen, Helme, Outfits und Waffenskins. Wie immer können diese kosmetischen Inhalte als Kapitel-Belohnungen freigespielt oder gegen Echtgeld gekauft werden.

Die berüchtigte BAR erscheint auch im Pazifik-DLC, allerdings nicht zum Start. Die berüchtigte BAR erscheint auch im Pazifik-DLC, allerdings nicht zum Start.

Drei neue Maps

Iwo Jima: Hier kommen mit Booten, Panzern und Flugzeugen alle Elemente von Battlefield zum Einsatz. An den flachen Stränden gibt es kaum Deckung für die angreifenden US-Streitkräfte, während sich an einem Ende ein mächtiger Berg mit dichterer Vegetation erhebt. In den Tunneln darunter entbrennen erbitterte Nahkämpfe.

Pacific Storm: Diese zersplitterte Inselgruppe erinnert an Paracel Storm aus Battlefield 4 und wird entsprechend vor allem von Booten, amphibischen Fahrzeugen und aus der Luft beherrscht. Im Verlauf des Matches ändert ein aufziehender Sturm die Sichtverhältnisse der Karte. Insel-Hopping ist ein wichtiges Element auf Pacific Storm.

Wake Island (erscheint im Dezember): Der Klassiker aus BF1942 kehrt nach Battlefield 3 erneut zurück in sein ursprüngliches Weltkriegs-Setting und behält seine typische U-Form und bekannte Orte wie die Startbahn für Flugzeuge bei. Während auf der Insel zu Fuß und in Panzern gekämpft wird, beherrschen Boote und Flugzeuge die Umgebung. Wake Island erscheint nicht zum Start von Kapitel 5 am 31. Oktober, sondern wird im Dezember nachgereicht.

Auf den neuen Maps kommen Infanteristen, Panzer, Flugzeuge & Boote zum Einsatz. Auf den neuen Maps kommen Infanteristen, Panzer, Flugzeuge & Boote zum Einsatz.

Neue Waffen

Zum Start von Battlefield 5: War in the Pacific soll es vier neue Hauptwaffen geben, dazu kommen zwei Battle Pickups, die man auf der Map aufsammeln kann. Das sind die neuen Waffen zum Launch:

  • M1 Garand
  • Browning M1919A6 MG
  • Type 99 Arisaka
  • Type 100 SMG
  • M2 Flammenwerfer (Battle Pickup)
  • Katana (Battle Pickup)

Im Verlauf von Kapitel 5 sollen weitere Waffen erscheinen, die zum Pazifik-Setting passen. Dazu gehören:

  • M3 Grease Gun
  • Nambu Type 2A
  • Type 97 LMG
  • BAR M1918 A2
  • Jungle Carbine
  • Type 94 Pistole
  • Model 27 Pistole
  • Lunge Mine (Assault-Gadget)

Starke Spezialisierungen: Die neuen Vehikel sollen mehr Skilltrees bekommen, als noch die Fahrzeuge im Hauptspiel. Starke Spezialisierungen: Die neuen Vehikel sollen mehr Skilltrees bekommen, als noch die Fahrzeuge im Hauptspiel.

Neue Fahrzeuge

Im neuen Pazifikkrieg-Szenario stehen natürlich auch passende Vehikel zur Verfügung, die wir hier nach Fraktionen sortiert auflisten:

USA

  • M4 Sherman Kampfpanzer
  • LVT Amphibienfahrzeug
  • Dinghy (kleines Beiboot)
  • MB Jeep
  • F4U Corsiar Bomber
  • F4U Corsiar Fighter
  • Sherman Calliope (Squad Reinforcement)

Japan

  • Type 97 Kampfpanzer
  • Ka-Mi Amphibienfahrzeug
  • Dinghy (kleines Beiboot)
  • Type 95 Aufklärungswagen
  • Zero Bomber
  • Zero Fighter
  • Rocket Barrage Panzer (Squad Reinforcement)

Dazu kommen wie üblich neue Elite-Sets und andere kosmetische Gegenstände, die man im Ingame-Store kaufen kann. Challenges im Rahmen der Tides of War sowie wöchentliche Herausforderungen sind ebenfalls geplant.

Map-Offensive oder Bruchlandung? So geht's mit Battlefield 5 weiter 11:45 Map-Offensive oder Bruchlandung? So geht's mit Battlefield 5 weiter


Kommentare(123)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen