Setting von Battlefield 6 verraten? Genießt die neue Theorie mit Vorsicht!

Fans wollen angeblich das Setting von Battlefield 6 kennen, stützen sich dabei aber auf eine fragwürdige Quelle.

von Vali Aschenbrenner,
03.03.2021 16:32 Uhr

Offiziell bestätigt ist das Setting bisher nicht. Doch jetzt wollen Fans herausgefunden haben, wo Battlefield 6 spielt: In Kasachstan. Entsprechende Behauptungen werden aktuell auf verschiedenen Webseiten, Foren und auf Social Media verbreitet. Die Theorie dahinter hat jedoch gleich mehrere Haken - wir erklären, welche.

Warum Battlefield 6 angeblich in Kasachstan spielt

Woher kommt die Behauptung? Dass Battlefield 6 in Kasachstan spielen soll, lässt sich auf eine Fan-Theorie in den Reddit-Foren zurückführen. Die ursprüngliche Diskussion ist nicht länger verfügbar und wurde später in einem weiteren Thread fortgeführt. Die wichtigsten Eckpunkte hat wiederum der YouTuber DannyOnPC in seinem Video festgehalten.

Was besagt die Theorie? Demnach soll sich der erste Hinweis auf das kasachische Setting in EAs Tech-Demo von 2020 verstecken: In der Szene, in der wir das Gesicht einer Spielfigur in Nahaufnahme sehen, soll die Zahl »50.28079« erkennbar sein, wenn man verschiedene Filter übereinander legt. Daraus wird geschlussfolgert, es handle sich um eine Koordinate - die uns beispielsweise per Google Maps nach Kasachstan führt.

Zweiter Hinweis als vermeintlicher Beweis: Als zweites Indiz wird der Eidolon-Skin aus Battlefield 5 herangezogen. Dieses Cosmetics bekommen Spieler nur, indem sie eine Reihe von geheimen Herausforderungen abschließen. Auf der Gürtelschnalle dieses Skins sind römische Ziffern zu erkennen, die als Koordinate ebenfalls auf Kasachstan verweisen sollen.

Hier seht ihr das Video, in dem DannyOnPC die Gerüchte zusammenträgt:

Link zum YouTube-Inhalt

Wieso die Theorie nur bedingt stichhaltig ist

Die Behauptungen haben vor allem ein zentrales Problem: Eine einzelne Zahl ergibt keine Koordinate! Dafür sind zwei Zahlen nötig, um Breitengrad sowie Längengrad zu definieren. Woher damit die zweite Ziffer kommt, um die Theorie um Kasachstan als Setting für Battlefield 6 zu unterstreichen, wird auf den ersten Blick nicht ersichtlich.

Aus diesem Grund wurde bereits auf Twitter Skepsis an der Theorie geäußert: Der Twitter-User TheSmaxx fragte nach, woher die zweite Zahl kommt, um auf den Breiten- und Längengrad zu kommen. Daraufhin erwiderte Losssy, dass die Zahl 50.28079 einfach für beide Parameter verwendet wurde.

In EAs Tech-Demo zu Battlefield 6 soll sich eine Zahl verstecken. Die ergibt aber noch lange nicht eine Koordinate. Bildquelle: DannyOnPC In EAs Tech-Demo zu Battlefield 6 soll sich eine Zahl verstecken. Die ergibt aber noch lange nicht eine Koordinate. Bildquelle: DannyOnPC

So gerät die Idee ins Wanken: Das sorgt natürlich für Probleme bei der Argumentation, die Ziffer in der Tech-Demo würde auf Kasachstan als Koordinate verweisen. Denn theoretisch würden mit demselben Breitengrad auch Frankreich, Polen, die Ukraine, Russland, China, die Mongolei und sogar Deutschland als potentielle Settings für Battlefield 6 infrage kommen, solange der Längengrad nicht genauer definiert ist.

Warum die Theorie gar nicht so neu ist

Der zweite Hinweis wird als brandneu verkauft, ist es aber gar nicht: Die Gürtelschnalle des Eidolon-Skins aus Battlefield 5 zeigt mehrere römische Zahlen. Beginnen wir im Uhrzeigersinn zu lesen, ergibt sich damit die Zahl 4728956473892531. Möchte man aus dieser Zahl nun Koordinaten ziehen, würde man tatsächlich in Kasachstan landen.

Allerdings handelt es sich hierbei um keine neue Theorie: Als der Eidolon-Skin Ende 2020 in Battlefield 5 aufschlug, spekulierten Fans bereits, was es mit den römischen Ziffern auf sich haben könnte. Und schon hier wurde Kasachstan als potentielles Setting für Battlefield 6 in den Ring geworfen - wie beispielsweise in diesem Reddit-Thread oder diesem YouTube-Video.

Fans vermuten schon länger, dass sich im Eidolon-Skin von Battlefield 5 ein Hinweis auf das Setting von Teil 6 versteckt. Fans vermuten schon länger, dass sich im Eidolon-Skin von Battlefield 5 ein Hinweis auf das Setting von Teil 6 versteckt.

Die Mitte des Medaillons des Eidolon-Skins zeigt übrigens den Turm von Babel: Die Herausforderungen in Battlefield 5, um das Cosmetic freizuspielen, ist eine Anspielung an die biblische Erzählung. Mit dem Land Kasachstan hat dies aber nichts direkt zu tun.

Fazit: Freut euch nicht zu früh!

Nein, die Spekulationen, dass DICE mit versteckten Ziffern an echte Koordinaten anspielt, ist nicht völlig aus der Luft gegriffen. Von vergleichbaren Easter Eggs machen Entwickler immerhin immer wieder Gebrauch.

So zum Beispiel erst kürzlich Rockstar Games mit einem Teaser-Trailer vor dem Release des Cayo-Perico-Heists für GTA Online: Hier führten uns Breiten- und Längengrade an einen Ort im US-amerikanischen Virginia, wo eine Straße die römische Ziffer VI formt. Es scheint schon ziemlich offensichtlich, dass hier an GTA 6 angespielt wurde.

Doch gerade die »neue Entdeckung«, die nun Battlefield-Fans in Bezug auf das Setting des sechsten Teils gemacht haben wollen, solltet ihr mit Vorsicht genießen. Denn die Gerüchte und Spekulationen um Kasachstan als potentielles Setting für Battlefield 6 sind alles andere als neu. Immerhin war Kasachstan bereits Schauplatz des Battlefield 2-Spinoffs Modern Combat und der BF2 Map Surge aus dem Special-Forces-DLC.

Doch egal wo genau es nun spielen wird: Es zeichnet sich bereits ab, dass Battlefield 6 eines der wichtigsten Spiele des ganzen Jahres werden wird. Warum das so ist, lest ihr hier:

BF6: Schon jetzt einer der wichtigsten Titel 2021   259     7

Mehr zum Thema

BF6: Schon jetzt einer der wichtigsten Titel 2021

Wann kommen offizielle Infos? Aktuell rechnen wir mit einem Reveal und dem ersten Trailer zu Battlefield 6 im Zeitraum April/Mai 2021. Dann werden wir sehen, ob sich die Gerüchte zum Setting bewahrheiten.

Falls ihr euch für harte Fakten zu Battlefield 6 interessiert, haben wir bereits alles Wissenswerte zum nächsten Ego-Shooter aus dem Hause DICE für euch gesammelt: Wir verraten euch, was wir bisher zu Release, Spielerzahl, Grafik und zum Entwicklungsstatus in Erfahrung bringen konnten.

zu den Kommentaren (62)

Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.