Borderlands 2 erreicht höchste Spielerzahl seit Release

Borderlands 2 feiert derzeit ein Comeback. Die Spielerzahlen konnten sich innerhalb des letzten Monats mehr als verdoppeln. Zuletzt war der Shooter zu seinem Release so beliebt.

von Mathias Dietrich,
17.06.2019 12:58 Uhr

Borderlands 2: Ultra HD Texture PackBorderlands 2: Ultra HD Texture Pack

Borderlands 2. Spielt das noch wer? Den Nutzerzahlen von Steamcharts nach zu urteilen eine ganze Menge. Nur wenige Monate vor der Veröffentlichung von Teil 3 begeben sich so viele Leute wie seit Veröffentlichung des Loot-Shooters nicht mehr nach Pandora.

Innerhalb der letzten 30 Tage schossen die Spielerzahlen durch die Decke und erreichten einen Höchstwert von 80.267 gleichzeitig aktiven Usern. Das letzte Mal, als so viele Leute gleichzeitig dem Oberbösewicht Handsome Jack das Handwerk legen wollten, war im September 2012. Im Release-Monat des Titels zockten 123.596 Spieler gleichzeitig.

Mehr Loot in Borderlands 2: Diese gratis Codes könnt ihr auch heute noch einlösen

Woher kommt der neue Hype?

Der Release von Borderlands 3 steht bevor: Dank der geplanten Veröffentlichung des lang erwarteten Nachfolgers am 13. September 2019, dürfte der Vorgänger von der Vorfreude der Fans profitieren. Für Serien-Neulinge immerhin ein guter Zeitpunkt, verpasstes Story-Wissen nachzuholen, während viele Veteranen einen erneuten Durchlauf starten.

Borderlands 2 bekam einen neuen DLC: Mit Commander Lilith and the Fight for Sanctuary gibt es zum ersten Mal seit 2014 zusätzliche Inhalte für Borderlands 2. Und wer den Loot-Shooter bereits besitzt, der bekommt die neueste Erweiterung noch bis zum 8. Juli 2019 kostenlos. Die Story des Mini-Addons will zudem die Brücke zu Teil 3 schlagen. Für Story-Freunde also ein absolutes Muss.

Borderlands: The Handsome Collection ist im Sale: Auf Steam gibt es die Sammlung bestehend aus Borderlands 2, Borderlands: The Pre-Sequel und absolut allen DLC-Packs für das Spiel bereits seit einigen Tagen um 97% reduziert. Damit kostet das gesamte Paket derzeit nur noch sechsEuro.

Borderlands 2 - Screenshots ansehen

Der erste Teil und auch das Pre-Sequel können ihrerseits keinen so starken Spieleranstieg verzeichnen. Deren Zahlen stiegen vor einigen Monaten nach der Ankündigung von Borderlands 3 an. Seitdem haben sie sich aber wieder normalisiert. Borderlands: The Pre-Sequel hat mit etwas mehr als 9.000 Spieler verglichen mit der Zeit davor noch sehr viele Nutzer. Die Werte von Borderlands 1 hingegen gingen sinken bereits wieder.

Auf den von vielen Fans erwarteten dritten Teil müsst ihr indes wirklich bis zum offiziellen Release warten. Eine vorherige Beta oder irgendeine Art von Early Access will der Entwickler nicht machen. Die Gründe für diese Entscheidung verriet er im Interview.

Plus-Interview mit dem Autor: Wie will Borderlands 3 Handsome Jack toppen?

Borderlands 2 - Test-Video zur PC-Version 9:38 Borderlands 2 - Test-Video zur PC-Version


Kommentare(136)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen