Call of Duty: Black Ops 4 - Activision kündigt Battle Pass an, löscht Eintrag wieder

Black Ops 4 könnte einen Battle Pass im Stil von Fortnite erhalten. Der Blogpost von Activision verschwand allerdings kurz nach der Ankündigung wieder.

von Robin Rüther,
15.10.2018 10:35 Uhr

CoD: Black Ops 4 könnte ein Battle-Pass-System erhalten.CoD: Black Ops 4 könnte ein Battle-Pass-System erhalten.

Das Battle-Pass-System in Fortnite ist derart erfolgreich, dass es auch von anderen Service-Games wie beispielsweise Rocket League aufgegriffen wurde. Nun hat Activision ebenfalls einen Battle Pass für Call of Duty: Black Ops 4 namens Supply Stream angekündigt - könnte aber noch zurückrudern. Denn kurz nach der Ankündigung löschte der Publisher den Blogpost.

In dem Eintrag (via CharlieIntel) hieß es:

"Das brandneue Supply-Stream-System gewährt dir nun neue Ausrüstung, wenn du Stufen aufsteigst. Während andere Spieler jede Stufe organisch erreichen müssen, können Besitzer des Black Ops Pass zehn Stufen pro Season überspringen. Was bedeutet das? Kurz gesagt, dass du die Möglichkeit bekommst, die neuen Uniformen, Waffenvariationen und Emotes vor allen anderen zu besitzen."

Warum der Eintrag kurz nach der Veröffentlichung wieder entfernt wurde, ist unklar. Möglicherweise enthielt er falsche Informationen, vielleicht sollte er auch erst zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen.

Call of Duty: Black Ops 4 - Video-Guide: 10 Überlebenstipps für Blackout 10:34 Call of Duty: Black Ops 4 - Video-Guide: 10 Überlebenstipps für Blackout

Was ist überhaupt ein Battle Pass?

Obwohl wir nicht wissen, wie das Battle-Pass-System in Black Ops 4 genau funktionieren wird, können wir euch erklären, wie es in Fortnite abläuft. Schließlich hat Epics Battle-Royale-Shooter den Battle Pass populär gemacht und damit andere Entwickler inspiriert.

Der Battle Pass ist im Grunde ein Belohnungssystem mit 100 Stufen, dass ihr für knapp zehn Euro freischaltet. Beim Kauf startet ihr auf Stufe 1, durchs Spielen und Abschließen von Quests steigt ihr weiter auf und bekommt auf jeder neuen Stufe eine Belohnung.

Der Battle Pass besteht allerdings nicht für immer, sondern nur für eine Season. Im Fall von Fortnite dauert die rund zehn Wochen. Mit dem Start einer neuen Season verfällt der Pass und alle bis dahin nicht freigeschalteten Inhalte gehen verloren. So ähnlich könnte das System auch in Black Ops 4 ausfallen.

Allerdings gibt es den Black Ops Pass, den Season Pass für Black Ops 4, bereits in den Online-Stores von Battle.net, Xbox und PlayStation Network. Scheinbar reicht dieser also für die Blackout-Season aus. Genauere Details folgen, wenn die Informationen des Blogpost von Activision und Entwickler Treyarch erneut und ganz offiziell veröffentlicht werden.

Call of Duty: Black Ops 4 - Testvideo: Multiplayer-Hit statt Solo-Bombast 9:50 Call of Duty: Black Ops 4 - Testvideo: Multiplayer-Hit statt Solo-Bombast


Kommentare(82)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen