GameStars 2019

Update 1.11 für CoD MW: Der Vergleich zwischen Fanmade- und echten Patchnotes

Update 1.11 für CoD: Modern Warfare ist erschienen, aber ohne offizielle Patch Notes. Spieler führen deshalb gefühlte Änderungen auf.

von Christian Just,
12.12.2019 15:33 Uhr

Spieler von Call of Duty: Modern Warfare hatten eigene Patch Notes zu Update 1.11 geschrieben. Inzwischen sind die offiziellen verfügbar. Spieler von Call of Duty: Modern Warfare hatten eigene Patch Notes zu Update 1.11 geschrieben. Inzwischen sind die offiziellen verfügbar.

Update vom 12. Dezember 2019
Wir haben die nachgereichten Patch Notes sowie die Änderungen im nachfolgenden Hotfix ergänzt.

Infinity Ward hat im Anschluss doch noch die fehlenden Patch Notes für Update 1.11 zu Call of Duty: Modern Warfare veröffentlicht. Im Vergleich mit den gefühlten Patch Notes der Fans fällt auf, dass sich hier kaum Übereinstimmungen finden.

Ausgenommen sind die entfernten Nachtkarten und die Performance-Verbesserungen im Modus Ground War, die aber auch von Infinity Ward auf Twitter kommuniziert wurden.

Im Folgenden lest ihr die Patch Notes zu Update 1.11 sowie die Patch Notes des darauf folgenden Hotfix vom 11. Dezember. Letzterer hat keine neuen Features im Gepäck, sondern konzentriert sich auf Fehlerbehebungen in CoD Modern Warfare.

Nachgereichte Patch Notes 6. Dezember

Änderungen

  • Shoot House 24/7 ist zurück (ersetzt Crash 24/7)
  • Nachtkarten aus den Hardcore-Modi entfernt
  • Docks in die Gunfight Kartenrotation zurückgebracht
  • Grazna Raid und Arklov Peak zu Hardcore TDM hinzugefügt
  • Arklov Peak zu Hardcore Headquarters hinzugefügt

Allgemeine Fixes

  • Beim Versuch, die Waffendetails einer Waffe auf der Registerkarte Missionen anzuzeigen, werden die Spieler zurück zum Hauptmenü geleitet. Dies wurde behoben.
  • Fix für das Clipping des Frachtschiffes durch den bespielbaren Bereich auf Docks
  • In einigen Fällen konnten die Spieler die Counter UAV des gegnerischen Teams nicht sehen oder abschießen. Dies wurde behoben.
  • Fix für den Fehler, dass das VTOL-Audio nach dem Abschießen weiterhin besteht
  • Behebung eines Absturzes, der beim Abfeuern der AK-47 im Liegen mit einem Launcher und dem »Voll geladen«-Perk auftreten konnte.
  • Korrektur für die Weltmodelle »Jack Frosty« und »Old Wounds«, die anders aussahen als die Modelle im Waffenschmied/Waffenkammer.
  • SpecOps: Just Reward - Korrektur für den Absturz des HVT-LKWs in Teile der Karte.

Hotfix vom 11. Dezember

Allgemeine Fixes

  • Behebung eines Fehlers, dass die R9-0 Smoothebore im Spiel nicht korrekt angezeigt wird.
  • Behebung eines Fehlers, dass der »Smooth Dominator« im Spiel nicht korrekt angezeigt wird.
  • Behebung eines Fehlers, dass die »Heat Cycle« im Spiel nicht korrekt angezeigt wurde.
  • Behebung eines Fehlers, bei dem die Ausrüstung des »Old Wounds«-LMG zu einem Fehler führen konnte und Spieler aus dem Menü kickte.
  • Die Beschreibungen der Operator-Herausforderungen wurden aktualisiert, um anzuzeigen, dass ein bestimmter Operator ausgerüstet sein muss, um die Herausforderung zu bewältigen.
  • Wenn Spieler während eines Spiels einen neuen Rang erreicht haben und die Kriterien erfüllen, um eine Herausforderung zu bestehen, die sie gerade freigeschaltet haben, würde der Fortschritt erst dann in der Benutzeroberfläche angezeigt, wenn sie ein neues Spiel betreten haben. Es wurde einige Backend-Arbeit geleistet, um dies zu verbessern.
  • Fix für Ziel 2 von Mara's Operator-Mission, die den Platzhalternamen »Desert Work« für die Belohnung anzeigt.
  • Korrektur, dass Wyatts Visitenkarte mit dem falschen Seltenheitsgrad erscheint.
  • Korrektur, dass die Raketen des Clusterschlags auf Oberflächen stecken bleiben, ohne zu detonieren und den Rest des Spiels einen Audio-Loop abspielen.

Original-Meldung vom 5. Dezember
News zum Patch 1.11 und der Community-Reaktion mit selbst erstellten Patch Notes.

Update 1.11 für Call of Duty: Modern Warfare ist erschienen, wurde allerdings ohne offizielle Patch Notes veröffentlicht. Lediglich ein Hinweis von Infinity Ward erklärt, dass der rund 2,5 GB große Patch die Stabilität im Bodenkrieg-Modus verbessert. Wir haben bei Activision bezüglich der fehlenden Patch Notes nachgehakt und werden diese Meldung ergänzen, sobald wir Antwort erhalten.

Spieler helfen sich selbst

Indes wurden Spieler auf Reddit kreativ und haben ihre eigene Wahrnehmung dargestellt. Viele glauben nämlich, dass es weit mehr als die offiziell genannten Änderungen gegeben haben soll. Nutzer FlyingFruitcake hat das Subreddit von CoD Modern Warfare auf Aussagen und Feststellungen von Spielern abgeklopft, um eine eigene (natürlich inoffizielle) Liste mit Patch Notes zu erstellen.

Das betrifft sowohl angebliche Änderungen, die in den offiziellen Patch Notes zu Update 1.10 gefehlt haben sollen, als auch ausgebliebene Patch Notes zu Call of Duty: Modern Warfare Version 1.11.

Wie der Nutzer selbst anmerkt, handelt es sich bei seiner Liste nicht um die echten Patch Notes, sondern um von Spielern festgestellte (oder vermutete) Änderungen, die von den Entwicklern offiziell so nie angekündigt wurden. Wir binden den entsprechenden Beitrag für euch ein:

Why don't we get the actual, full patch notes? from r/modernwarfare

Um jegliche Missverständnisse auszuräumen: Betrachtet diese Liste mit äußerster Vorsicht, da viele der vermuteten Änderungen von Activision oder Infinity Ward nicht bestätigt wurden.

Infinity Ward veröffentlichte im Anschluss zumindest noch einen Tweet, der einen Aspekt der vermuteteten Patch Notes enthält. Konkret erklären die Entwickler, dass die Nachtkarten aus dem Hardcore Team Deathmatch entfernt sowie die Matchmaking-Zeit verbessert wurden.

Wir haben einmal für euch aufgedröselt, was jetzt schon in Season 1 von CoD MW spielbar ist und was erst im Laufe der nächsten Wochen hinzukommt. Wie der neue Battle Pass funktioniert, erklärt euch folgendes Video:

Der Battle Pass von CoD Modern Warfare Season One in unter 2 Minuten erklärt 1:29 Der Battle Pass von CoD Modern Warfare Season One in unter 2 Minuten erklärt

Mehr zu CoD Modern Warfare


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen