Battle Pass in CoD: Modern Warfare leveln: So bekommt ihr schneller alle Tiers

Wir erklären, wie ihr am schnellsten alle Stufen und alle Belohnungen im Season 2 Battle Pass von CoD: MW freischaltet.

von Philipp Elsner,
28.02.2020 12:29 Uhr

Season Two von CoD: Modern Warfare zeigt seine neuen Waffen & Maps 1:04 Season Two von CoD: Modern Warfare zeigt seine neuen Waffen & Maps

Der Season 2 Battle Pass für Call of Duty: Modern Warfare ist da und enthält 100 Stufen (sogenannte Tiers), die ihr freispielen könnt. 20 davon sind kostenlose Tiers, den Rest gibt's in der Premium-Version für 1.000 CP (entspricht 10 Euro). Wir erklären, wie ihr am schnellsten an eure Wunsch-Unlocks rankommt.

Wie steigt man im Battle Pass auf?

Um Tiers freizuschalten, müsst ihr einfach nur CoD Modern Warfare spielen und euch möglichst viele Erfahrungspunkte verdienen. Folgende Wege grundsätzlich am besten geeignet:

  • Core-Modi mit Fokus auf Objectives spielen
  • Shipment/Rust/Shoot House spielen
  • So viele XP wie möglich farmen
  • So viele Daily & Officer Challenges wie möglich absolvieren

Wie lange dauert der Grind? Laut ersten Prognosen von Streamern und Youtubern wie EColiEspresso, wird ein Tier im Battle Pass etwa eine Stunde Spielzeit erfordern. Man sollte den Battle Pass also in grob geschätzt 100 Spielstunden komplett durchspielen können. Auf ein ähnliches Ergebnis von 50 Minuten pro Battle-Pass-Tier kommt Youtuber Sour in seinen Berechnungen.

Wie viel Zeit habe ich?

Die Season 2 soll am 7. April 2020 enden. Eventuell wird wie bereits in Season 1 noch um ein paar Tage verlängert. Zum Season-Ende erwarten wir wieder eine Doppel-Tier-Aktion.

Was muss ich für die neuen Waffen tun?

Mit der Grau 5,56 und der Striker 45 gibt es in dieser Season zwei neue Waffen, eine dritte wurde bereits angekündigt. Bezahlen müsst ihr dafür nichts, man kann sie einfach über den kostenlosen Pfad im Battle Pass freispielen.

  • Grau 5.56: Wird freigeschaltet auf Tier 15
  • Striker 45: Wird freigeschaltet auf Tier 31

Sowohl in der Premium-Version als auch in der kostenlosen Variante müsst ihr also etwas um die 30 Spielstunden investieren, um beide Waffen zu erhalten. Echtes Geld müsst ihr aber nicht ausgeben!

Der schnellste (und teuerste) Weg: Tiers freikaufen

Wer absolut keine Zeit für den Grind und zu viel Geld herumliegen hat, kann sich Tiers auch gegen Aufpreis direkt freikaufen und so die Spielzeit zur Freischaltung überspringen. Dazu gibt es zwei Optionen:

Einzelkauf von Tiers: Ihr könnt jede einzelne Stufe im Battle Pass für jeweils 150 CP freischalten. Aber Achtung: Für alle 100 Stufen werden dann satte 150 Euro fällig!

Battle Pass Bundle: Wer statt 1.000 CP einen Aufpreis bezahlt und 2.400 CP (also 24 Euro) investiert, schaltet mit dem Battle Pass Bundle die ersten 20 Tiers direkt frei und beginnt den Grind mit etwas Vorsprung.

Wer lieber CoD Points statt Spielzeit investiert, kann Tiers auch direkt kaufen. Dann wird es aber schnell teuer. Wer lieber CoD Points statt Spielzeit investiert, kann Tiers auch direkt kaufen. Dann wird es aber schnell teuer.

Achtung: Doppel-XP hilft nichts!

Die XP-Booster helfen euch nicht beim Aufsteigen im Battle Pass! Wenn ihr also XP-Token aktiviert, erhaltet ihr zwar zusätzliche Erfahrungspunkte - die spiegeln sich aber nicht im Battle Pass wider. Das hat Youtuber Sour in einer Analyse herausgefunden. Auch wenn ihr euch selbst per Regiment die 2XP verpasst, bringt das in Sachen Battle Pass nichts.

Welche Modi & Maps lohnen sich?

Generell kommt ihr im Battle Pass am schnellsten voran, wenn ihr eine Kombination aus Karten und Modi spielt, die eine hohen XP-Faktor pro Spielminute haben. Außerdem solltet ihr die Challenges immer im Blick haben.

Achtung: Bei Objective-Modi gilt striktes PTFO! Wer nicht auf Ziele spielen will, wechselt lieber zu TDM. Hier die wichtigsten Eckpunkte für schnellere Battle-Pass-Tiers:

Maps:

  • Shoot House
  • Shipment
  • Rust
  • eine Kombination aus den oberen dreien in den 24/7-Playlists

Core-Modi:

  • Domination
  • Hardpoint
  • Headquarters

Herausforderungen:

  • Daily Challanges
  • Officer Challenges
  • Ribbons & Waffen-Camos

Trials absolvieren und XP kassieren

Die Trials sind ein Feature, das gern übersehen wird, aber mit hohen XP-Belohnungen lockt. Um teilzunehmen, müsst ihr die Stufe 55 erreicht haben.

Ab diesem Zeitpunkt verdient ihr euch hin und wieder im regulären Multiplayer-Matches ein Trial-Ticket. Löst ihr die im Multiplayer-Menü ein, könnt ihr eine Trial-Mission starten.

Je nach eurer Performance in einer Trial-Runde, erhaltet ihr folgende Erfahrungspunkte:

  • 0 Sterne: 0 XP
  • 1 Stern: 5.000 XP
  • 2 Sterne: 7.500 XP
  • 3 Sterne: 10.000 XP

Bedenkt man, dass die Trials oft nur ein bis zwei Minuten pro Durchlauf dauern, ergibt das eine satte Ausbeute, um besonders schnell im Battle Pass aufzusteigen.

Mission Challenges aktivieren

Bis zu 15.000 XP könnt ihr euch mit Daily und Mission Challenges verdienen und so euren Fortschritt im Battle Pass ordentlich pushen.

Gerade die Missionen werden gern ignoriert, weil man sie manuell im Menü aktivieren muss. Wie das geht und was es genau zu beachten gibt, lest ihr in unserem Rankup-Guide zu CoD Modern Warfare nach.


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen