Cities: Skyline - Witziges Video: Riesige Abwasserwelle vernichtet ganze Stadt

Ein YouTuber hat sich einen kleinen Spaß mit seiner 200.000-Einwohner-Stadt in Cities: Skylines erlaubt: Er ließ eine riesige Menge Abwasser die Straßen fluten. Erst die verwendete Musik jedoch rundet das witzige Video ab.

von Tobias Ritter,
14.04.2016 10:52 Uhr

Abwasser-Tsunami nennt der YouTuber flawless128 ein jüngst veröffentlichtes Video zu Cities: Skylines. Und der kurze Video-Clip hält, was der Titel verspricht: Mit Hilfe der Editor-Werkzeuge in der Städtebausimulation wagte sich der Spieler an ein kleines Experiment und ließ eine riesige Schmutzwasser-Welle über die Stadt hereinbrechen.

Die daraus entstandenen Bildaufnahmen sind zwar durchaus imposant und könnten auch einem Katastrophenfilm entstammen, wären ohne den unterlegten Sound jedoch nur halb so witzig: Der verwendete Ausschnitt aus dem Orchesterstück Peer-Gynt-Suite 1 von Edvard Grieg passt fast schon perfekt zum Geschehen auf dem Bildschirm und fängt die dramatischen Höhepunkte der Abwasser-Flut atmosphärisch ein.

Mehr zum Spiel: Die zehn besten Mods für Cities: Skyline

Cities: Skylines - Trailer zum ersten Geburtstag des Citybuilders 3:37 Cities: Skylines - Trailer zum ersten Geburtstag des Citybuilders

Cities: Skylines - Snowfall - Bilder aus dem Addon ansehen


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen