Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Civilization 4

Beherrscher des Glaubens

In der Moderne kämpfen amerikanische Navy Seals und Infanteristen. In der Moderne kämpfen amerikanische Navy Seals und Infanteristen.

Während unser Reich wächst, forschen unsere Gelehrten fleißig. Der Technologiebaum ist nun jedoch nicht mehr in Epochen à la Civ 3 aufgeteilt, so dass wir Forschungsziele auch mal überspringen können. Durch Forschung schalten wir zudem »Civics« frei, die RegierungsBausteine von Civ 4. Denn wie in Alpha Centauri setzen wir unsere Staatsform aus 25 Elementen in fünf Kategorien zusammen: Regierung, Gesetzgebung, Arbeit, Wirtschaft und Religion. Wie wär's zum Beispiel mit einem umweltfreundlichen Polizeistaat samt Redefreiheit, Kastensystem und fester Staatsreligion? Jedes Element bringt bestimmte Vor- und Nachteile, die Armee eines Polizeistaats etwa sammelt mehr Erfahrung. Dafür müssen wir für jeden Regierungs-Baustein pro Runde Unterhaltskosten bezahlen.

Durch neue Technologien kann unser Reich außerdem eine oder mehrere von sieben Religionen begründen. Da unsere Römer als erstes Volk die Theologie erfinden, gelten sie als Schöpfer des Christentums; eine unserer Siedlungen wird zur heiligen Stadt der Christen. Fortan dürfen wir das Sichtfeld aller christlichen Städte weltweit einsehen. Durch Missionare tragen wir unseren Glauben in verbündete Städte, damit deren Einwohner glücklicher werden. Zudem breitet sich die Religion allmählich in Städten anderer Nationen aus.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,9 MByte
Sprache: Deutsch

4 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.