Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Civilization 4

Hässliche Soldaten

Die Technologien sind nicht in Epochen unterteilt. Die Technologien sind nicht in Epochen unterteilt.

Am auffälligsten sind jedoch nicht spielerische, sondern grafische Neuerungen. Civ 4 bietet als erster Serienteil 3D-Grafik mit detailverliebten Landschaften. Windmühlen drehen sich, Flüsse strömen zum Meer. Wälder bestehen aus einzeln modellierten Bäumen, die sich im Wind wiegen. Wenn wir eine Einheit in einen Forst schicken, flattern manchmal sogar kleine Vögel empor. Dieser Idylle stehen allerdings die hässlichen Einheitenmodelle gegenüber, die 3D-Truppen wirken detailarm. Beim Kampf zoomt Civ 4 auf die beiden Kombattanten, die ruckelig animierte Schläge und Schüsse austauschen.

Das Interface unserer Civilization 4-Version will Firaxis noch überarbeiten, dennoch sind uns schon einige Neuerungen aufgefallen. So fehlt das Berater-Icon aus Civ 3, Militär- oder Kulturbeauftragter sind nur noch über die F-Tasten erreichbar. Städten hingegen können wir direkt über die Übersichtskarte neue Produktionsaufträge erteilen, indem wir per Klick auf den Namen der Siedlung ein kleines Baumenü aufrufen. Per Doppelklick auf die Stadt gelangen wir zum Stadtbildschirm mit Informationen über errichtete Gebäude und Zufriedenheit der Bürger. Diese Ansicht ist allerdings noch zu unübersichtlich.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,9 MByte
Sprache: Deutsch

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.