Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 5: Civilization 4

Krieg um Beförderungen

In den 3D-Städten erkennen wir nun sogar errichtete Gebäude. In den 3D-Städten erkennen wir nun sogar errichtete Gebäude.

Glaube ist eine Sache, Gewalt eine andere. Weil die an sich friedlichen Ägypter den Hinduismus über die Welt verbreiten und unserem Christentum so Einfluss entziehen, erklären wir Pharaonin Kleopatra den Krieg. Denn wir haben Prätorianer und Speerträger gebaut, die in Ägypten einfallen. Das Kampfsystem hat sich geändert: Trupps haben keine Angriffs- und Verteidigungswerte mehr, sondern einen allgemeinen Stärkewert. Zudem hat fast jede Einheit Spezialfähigkeiten, unsere Speerträger etwa kämpfen effektiver gegen Reiter.

Wenn Einheiten Siege davontragen, steigen sie bis zu 20 Mal im Level auf. Der Clou: Nach jedem Rangaufstieg dürfen wir die Truppen per Beförderung spezialisieren. Nach und nach erhöhen wir so zum Beispiel den Stärkewert unserer Prätorianer oder ihren Verteidigungsbonus in Wäldern. Das motiviert, zumal die Kämpfer ihre Beförderungen behalten, wenn wir sie zu moderneren Truppentypen upgraden. (GR)

Den kompletten Artikel lesen Sie in GameStar-Ausgabe 11/2005.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,9 MByte
Sprache: Deutsch

5 von 5


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.