Civilization 6: Rise and Fall - Indianerstamm der Cree unzufrieden mit der Darstellung im Spiel

Der Häuptling eines Indianerstamms der Cree ist unzufrieden mit der Darstellung von Chief Poundmaker in Civilization 6: Rise and Fall. Er hätte sich gewünscht, die Entwickler wären mehr auf die Ureinwohner zugegangen.

von Christian Just,
08.01.2018 18:15 Uhr

Wurde Chief Poundmaker in Civilization 6: Rise & Fall ungenau umgesetzt?Wurde Chief Poundmaker in Civilization 6: Rise & Fall ungenau umgesetzt?

Ein Stamm kanadischer Ureinwohner ist unzufrieden mit der Darstellung von Chief Poundmaker, dem Oberhaupt der Cree-Zivilisation, im ersten Addon zu Civilization 6. Wie die kanadische Nachrichtenseite CBC News mitteilt, empfindet Cree-Häuptling Milton Tootoosis die Darstellung in Civ 6: Rise and Fall als irreführend.

Auch interessant: Civilization 5 - Mod soll auf die Gefahren von KIs aufmerksam machen

Poundmaker nicht historisch korrekt?

Obwohl Tootoosis anfangs noch angetan war von der Idee, Poundmaker in einem Videospiel realisiert zu sehen, änderte sich seine Sichtweise nun. Es entstünde dem Häuptling nach der Eindruck, die Zivilisation der Cree würde mit Werten und Ansichten stark mit denen der Eroberer übereinstimmen.

"Er stimmte mit Sicherheit nicht mit den Überzeugungen der Kolonialmächte überein. [...] Das ist nichts Neues, Hollywood stellt Ureinwohner seit Jahrzehnten auf eine Weise dar, die sehr verletzend ist."

Der Ingame-Anführer der Cree, Chief Poundmaker, ist einer realen Persönlichkeit nachempfunden. Der historische Häuptling vermittelte im 19. Jahrhundert bei Verhandlungen zwischen Kanada und zahlreichen Indianerstämmen, die heute als First Nations bekannt sind.

Civilization 6: Rise & Fall - Der Indianerstamm der Cree zeigt im Vorstellungstrailer seine Stärken in Diplomatie und Handel 1:47 Civilization 6: Rise & Fall - Der Indianerstamm der Cree zeigt im Vorstellungstrailer seine Stärken in Diplomatie und Handel

Jedoch findet der Häuptling nicht alles an der Computerspiel-Umsetzung von Poundmaker schlecht. Er zeigt sich erfreut, dass ein Zitat des Anführers seinen Weg in Civilisation 6: Rise & Fall gefunden hat. Jedoch hätte sich Tootoosis gewünscht, 2K und Firaxis hätten die Cree bei der Realisierung des Spiels mit einbezogen.

Aktuell ist die Cree-First-Nation von Tootoosis bestrebt, den historischen Anführer zu entlasten. Er war nach einem Aufstand gegen die Kolonialmächte 1885 wegen Verrats verurteilt und inhaftiert worden. Poundmaker starb kurz darauf. Milton Tootoosis hofft nun, dass Civilisation 6 die Aufmerksamkeit auf den Fall lenken und zu ihren Gunsten beeinflussen könnte.

Civilization 6: Rise and Fall erscheint am 08. Februar 2018. Wie gut die Erweiterung werden könnte - Cree hin oder her - verrät unsere Preview zu Rise and Fall.

Civilization 6: Rise & Fall - Erstes DLC-Volk Korea im Trailer 1:28 Civilization 6: Rise & Fall - Erstes DLC-Volk Korea im Trailer


Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen