CoD 2021 wird angeblich der Nachfolger von Modern Warfare

Gerüchte zu Call of Duty 2021 machen schon jetzt die Runde. Interessant ist dabei, von wem sie stammen.

von Christian Just,
31.10.2020 16:44 Uhr

Spannende Gerüchte rund um einen angeblichen Nachfolger zu CoD: MW kursieren im Netz. Spannende Gerüchte rund um einen angeblichen Nachfolger zu CoD: MW kursieren im Netz.

Noch vor dem Release des 2020er Call of Duty Black Ops: Cold War werden Gerüchte über CoD 2021 laut. Angeblich handelt es sich um einen Nachfolger zu Call of Duty: Modern Warfare. Derlei Infos sind zwar mit großer Vorsicht zu genießen, aber wir wollen sie euch keinesfalls vorenthalten. Vor allem deshalb, weil zwei bekannte Leaker dieses Gerücht verbreiten.

Wer behauptet das? Der Leaker Tom Henderson erklärte auf Twitter als erster, dass es sich bei dem 2021er Call of Duty um einen - wie auch immer gearteten - Nachfolger von CoD: Modern Warfare handeln soll. Henderson hatte bereits bei eben jenem Spiel sowie beim kommenden CoD 2020 mit mehreren frühzeitigen Aussagen ins Schwarze getroffen.

"Ich hasse es, »dieser Typ« zu sein, bevor BOCW erschienen ist, aber es sieht so aus, als ob CoD 2021 ein weiterer Modern-Warfare-Titel in irgendeiner Form ist. Verständlicherweise gibt es noch nicht viele Informationen, aber es ist ein modernes Setting. Modern Warfare 2 scheint der einzig logische nächste Schritt zu sein."

Link zum Twitter-Inhalt

Weiterer Leaker bestätigt es

Nun meldete sich auch das Twitter-Konto ModernWarzone zu Wort und bestätigt, dass nach Black Ops: Cold War ein "MW2" an der Reihe sei. Auch ModernWarzone lag in der Vergangenheit mehrfach mit Informationen zu Call of Duty richtig, noch bevor sie offiziell bekannt wurden.

Link zum Twitter-Inhalt

Wir geben zu bedenken, dass es sich um Gerüchte handelt, die nicht offiziell bestätigt sind. Wir haben bei beiden Leakern nachgehakt, ob sie weitere Details oder Hinweise auf ihre Quellen geben können.

Einer der Verantwortlichen hinter ModernWarzone äußerte sich uns gegenüber und bekräftigte seine Aussagen. Er berief sich dabei auf anonyme Quellen. Weitere Details wollte er nicht verraten.

Wie wahrscheinlich ist der Leak?

Angesichts des gigantischen Erfolgs von Call of Duty: Modern Warfare wirkt das Szenario eines zeitnahen Nachfolgers durchaus realistisch. CoD: MW ist das bis dato erfolgreichste Spiel der Reihe, an den Umsätzen und Spielerzahlen gemessen. Bei Kritikern und Spielern stößt es überwiegend auf positive Resonanz.

Daher ist es gut vorstellbar, dass Activision auf diesem Erfolg aufbauen will, indem ein CoD: MW 2 oder ein Spinoff irgendeiner Art auf den Weg geschickt wird. Da aber derzeit keine offiziellen Informationen vorliegen, bleibt das 2021er Call of Duty wohl noch lange Zeit ein Gerücht.

zu den Kommentaren (54)

Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.