Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

CoD: Black Ops 4 - Von Spielern gehasste 9-Bang-Granate aus Blackout entfernt

Treyarch hat die ungeliebte 9-Knall-Granate aus dem Blackout-Modus von Call of Duty: Black Ops 4 entfernt. Außerdem gibt es weitere Balance-Anpassung und das erste Blightfather-Event.

von Stefan Köhler,
07.11.2018 12:59 Uhr

Bye bye 9-Bang: Die mächtige Betäubungsgranate sorgt bei vielen Spielern von CoD: Black Ops 4 für Frust, jetzt ist sie vorerst aus dem Blackout-Modus raus.Bye bye 9-Bang: Die mächtige Betäubungsgranate sorgt bei vielen Spielern von CoD: Black Ops 4 für Frust, jetzt ist sie vorerst aus dem Blackout-Modus raus.

Fans des Blackout-Modus von Call of Duty: Black Ops 4 können aufatmen: Treyarch hat mit dem neuesten Update die 9-Knall-Granate entfernt. Die extrem mächtige Betäubungsgranate kann nicht mehr gefunden werden und die Liste an Loot wurde damit das erste Mal nach Release reduziert.

Laut Treyarch möchte man sich nochmal mit der Granate und ihrem Platz im Blackout-Modus auseinandersetzen. Das klingt nicht nach einer baldigen Rückkehr. Die Anpassung gilt nicht für den klassischen Multiplayer, Specialist Ajax wirft weiterhin fleißig mit der 9-Knall um sich.

Die vollständigen Patch Notes finden sich auf Seite 2 des Artikels, wir stellen unterhalb die Highlights vor.

Blackout-Anpassungen, Blightfather-Event

Das zeitlich begrenzte Blightfather-Event lässt den Zombie-Boss im Blackout-Modus auftauchen. Die größte Herausforderung für das beste Loot im Spiel!Das zeitlich begrenzte Blightfather-Event lässt den Zombie-Boss im Blackout-Modus auftauchen. Die größte Herausforderung für das beste Loot im Spiel!

Neben der verschwundenen 9-Knall wurden weitere Änderungen vorgenommen. So taucht jetzt der Blightfather, ein Boss aus dem Zombie-Modus, am Friedhof südlich des Asylums auf. Der PvE-Bosskampf ist schwierig, belohnt aber mit ausgezeichnetem Loot. Am 13. November verschwindet der Blightfather bereits wieder.

Ebenfalls zeitlich begrenzt wurden die Spielerzahlen: In Solo- und Duo-Matches nehmen vorübergehend nur noch 88 Spieler teil, in Quad-Runden können nun wieder bis zu 100 Spieler antreten.

An der Blackout-Balance wurde auch geschraubt, alle Maschinenpistolen, leichte Maschinengewehre, die Rampart 17, Auger DMR und die Swordfish sind nun etwas besser. Für mehr Details verweisen wir nochmal auf die Patch Notes auf der zweiten Seite der Meldung.

Doppel-Schwarzmarkt-Wochenende

Mehr und schneller kosmetische Items im Schwarzmarkt freischalten: Das ist über das Wochenende möglich.Mehr und schneller kosmetische Items im Schwarzmarkt freischalten: Das ist über das Wochenende möglich.

Für das kommende Wochenende wurde das bisher erste Doppel-Kontraband-Event angekündigt. Statt doppelte Erfahrungspunkte erhaltet ihr doppelt so schnellen Fortschritt für den Schwarzmarkt, ihr schaltet also schneller kosmetische Items frei. Der Bonus gilt für Blackout und den klassischen Multiplayer. Im Zombie-Modus wird dagegen doppeltes Nebulium Plasma ausgeschüttet.

Der Bonus wird nach Plan am 09. November um 19 Uhr Mitteleuropäischer Zeit aktiviert, am 12. November ist um 19 Uhr wieder Schluss.

Neue Zombie-Charaktere für Blackout

Die Helden der Chaos-Story sind nun in Blackout verfügbar.Die Helden der Chaos-Story sind nun in Blackout verfügbar.

Zurück zu Blackout: Im Battle-Royale-Modus könnt ihr nun vier neue Charaktere freischalten. Und zwar die Helden der Chaos-Story des Zombie-Modus, sprich Bruno, Diego, Scarlett und Shaw. Wie bei anderen Charakteren braucht ihr zunächst das entsprechende Item, um die Freischalt-Mission zu starten. Seid ihr erfolgreich, könnt ihr ab dem nächsten Match mit eurem neuen Avatar abspringen.

Die Items findet ihr weiterhin zufällig im Match, nun allerdings häufiger. Denn Treyarch hat die Chance für das Auftauchen der Missions-Items aller Charaktere erhöht.

Call of Duty: Black Ops 4 - Trailer: So schaltet ihr neue Items per Schwarzmarkt frei 1:53 Call of Duty: Black Ops 4 - Trailer: So schaltet ihr neue Items per Schwarzmarkt frei

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen