Neue Playlists für CoD Modern Warfare, aber was die Spieler wirklich wollen, bekommen sie nicht

Das neue Playlist-Update für Call of Duty enttäuscht viele Spieler, die vergebens auf eine Rückkehr von Shipment 24/7 oder Shoothouse gehofft haben.

von Dennis Zirkler,
18.06.2020 13:50 Uhr

Call of Duty-Spieler fordern seit Monaten eine permanente Shipment-Playlist. Call of Duty-Spieler fordern seit Monaten eine permanente Shipment-Playlist.

Seit einer Woche läuft in Call of Duty: Modern Warfare nun die neue Season 4 - doch die unerträglich langsamen Download-Geschwindigkeiten der riesigen Updates sind nicht das einzige Problem, das die Spieler aktuell mit dem Multiplayer-Shooter haben.

Playlist-Update enttäuscht die CoD-Spieler

Am Abend des 16. Juni 2020 wurde das wöchentliche Playlist-Update veröffentlicht - neben dem Modus One in the Chamber, bei dem jeder Schuss ein Treffer sein muss, gibt es zwei Gunfight-Playlists sowie Ground War im Realism-Modus.

Allerdings trifft diese Auswahl bei der Community nur auf wenig Gegenliebe: Auf Twitter und Reddit melden sich erneut zahlreiche Spieler, die sich stattdessen lieber Playlists mit den actionreichen Karten Shipment und Shoothouse gewünscht hätten.

Schon seit Monaten fordern die Fans immer wieder die Rückkehr dieser extrem beliebten Maps - denn nicht nur lassen sich hier blitzschnell Waffen-XP sammeln und Herausforderungen abschließen, vor allem Shipment hat noch weitere Vorzüge, wie Dimi in seiner Kolumne erklärt:

Wieso lieben CoD-Fans die schlimmste Map?   57     2

Mehr zum Thema

Wieso lieben CoD-Fans die schlimmste Map?

Auch beim aktuellen Playlist-Update vermissen die Fans Shipment und Shoothoue schmerzhaft, wie Beiträge auf Twitter und Reddit zeigen:

DocHandkerchief: »Um ehrlich zu sein: Dieses Spiel ist echt beschissen ohne Shipment und Shoothouse.«

Notfromgreenland: »Dieses neueste Playlist-Update hat das Spiel komplett ruiniert. Hat alles, was Spaß gemacht rausgenommen und durch Bullshit ersetzt, den niemand jemals spielt oder spielen will. Das ist CoD. Hört auf zu versuchen, etwas daraus zu machen, was es nicht ist. Wir wollen nur NORMAL One in der Kammer, Shoot the Ship 24/7, Plunder, Realism Mosh Pit, NORMAL Gunfight 3v3 und ein 10v10 Small Map Moshpit.«

Dogzen5: »Die Playlist dieser Woche lässt mich IW gerade wirklich hassen. Wie wäre es mit etwas Liebe für uns Adrenalin-Junkies? Wir haben kein Interesse an deinem arschlangweiligem Sniper-Fest GW / WZ.«

Niffy_Cena: »Bitte IW, um Gottes willen, lasst Shipment und Shoouthouse 24/7 permanent drin. Damit hätten wir dann weniger Leute, die hier täglich nach diesen zwei Karten fragen.«

Wann kommt Shipment wieder?

Doch obwohl viele Spieler es sich sehnlichst wünschen, gibt es aktuell keine Anzeichen dafür, dass Entwickler Infinity Ward eine permanente Playlist plant, in der nur die winzigste aller Karten gespielt wird - vermutlich auch, weil man hier viel zu schnell seine Waffen aufleveln könnte.

Dabei ist den CoD-Machern durchaus bewusst, dass die Fans nichts lieber als das hätten. Letzten Monat veröffentlichten sie für kurze Zeit eine 24/7 Shipment-Playlist unter dem Namen »CoD-Spieler wollen nur das eine«:

CoD-Spieler lieben 10v10-Shipment   12     0

Mehr zum Thema

CoD-Spieler lieben 10v10-Shipment

Allzu lange müssen sich die Anhänger der chaotischen Map aber wohl nicht mehr gedulden. Seit dem Release der Karte Ende 2019 gab es, außer im März, jeden Monat eine Shipment-Playlist. Die Letzte ist nun fünf Wochen her - es dürfte also schon nächste oder übernächste Woche weitergehen.

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen