CoD: Modern Warfare schwächt die beiden übermächtigsten Waffen

Um der Dominanz von M4 und MP5 in Call of Duty: Modern Warfare entgegenzuwirken, nerft Infinity Ward die beiden Waffen und stärkt dafür eine andere.

von Christian Just,
29.01.2020 01:13 Uhr

Die Entwickler wollen die Übermacht von M4 und MP5 in CoD: Modern Warfare stoppen. Die Entwickler wollen die Übermacht von M4 und MP5 in CoD: Modern Warfare stoppen.

Schluss mit der mangelnden Vielfalt an effektiven Schießprügeln in CoD: Modern Warfare: Infinity Ward rollt mit dem aktuellen Update neben einer neuen Playlist einige Schwächungen bei den beliebtesten Waffen M4 und MP5 aus. Die Nerfs bewirken konkret:

  • M4: Geringe Schadensminderung zur Reduzierung der Kopfschusswirkung, geringe Reichweitenreduzierung
  • MP5: Reduzierter Kopfschuss-Multiplikator, leichte Reduzierung der Reichweite von 10-mm-Munition

Demgegenüber steht ein Buff des M13-Sturmgewehrs:

  • M13: Erhöhung der Reichweite, geringe Reduzierung des horizontalen Rückstoßes, geringe Schadenserhöhung zur Stärkung der Kopftrefferwirksamkeit

Außerdem wird eine spezielle Technik mit der neuen Armbrust abgeschwächt:

  • Armbrust: Spieler konnten einen gegnerischen Unterstützungs-Heli mit nur 3 Thermit-Bolzen abschießen. Dies wurde angepasst auf 5, um einen VTOL-Jet und 6, um einen Unterstützungs-Heli oder einen Hubschrauber-Schützen abzuschießen.

Hinzu kommen kleinere Anpassungen an Call of Duty: Modern Warfare, wie etwa das Entfernen der Schnee-Map Winter Docks, Verbesserungen an den Spawns auf der Map Shipment sowie eine Reihe von Bug Fixes. Ihr findet die kompletten Patch Notes auf der offiziellen Website.

M4 und MP5 sind die beliebtesten Waffen in CoD: MW. Ob das nach den Nerfs so bleibt, muss die Zukunft zeigen. M4 und MP5 sind die beliebtesten Waffen in CoD: MW. Ob das nach den Nerfs so bleibt, muss die Zukunft zeigen.

Die Hintergründe zu den Nerfs

Spieler von Call of Duty: Modern Warfare kennen es: Gefühlt jeder zweite Kämpfer ist mit M4 und/oder MP5 auf dem Schlachtfeld unterwegs. Das ergibt durchaus Sinn, da es sich dabei um die effektivsten Waffen des Spiels handelt. Statistiken, etwa auf codstats.net, bestätigen die gefühlte Wahrheit, dass es sich um die meist gespielten Waffen mit hoher durchschnittlicher Erfolgsrate (K/D-Ratio) handelt.

Das stößt seit langem auf Kritik, da Spieler von CoD: MW gerne verschiedene Loadouts effektiv spielen würden - was aber bei der bisherigen Balance kaum möglich war. Ob die Nerfs von M4 und MP5 sowie der Buff von M13 indes ausreichend sind, wird die Zeit zeigen. Ein erster Schritt in die richtige Richtung sind sie schon einmal.

Übrigens: In seiner aktuellen Kolumne lest ihr, warum GameStar-Redakteur Dimi einen möglichen Battle-Royale-Modus zu Season 2 von CoD: MW für eine schlechte Idee hält. Weitere Aufreger rund um Call of Duty könnt ihr euch im folgenden Video zu Gemüte führen:

Call of Duty: Modern Warfare - »Russen-Bashing«, Camper-Plage & mehr - Die größten Aufreger 12:10 Call of Duty: Modern Warfare - »Russen-Bashing«, Camper-Plage & mehr - Die größten Aufreger

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen