CoD Vanguard: Alle Infos zur Open Beta - Waffen, Maps, Spielmodi und mehr

Wann startet die Beta zu Call of Duty Vanguard? Wir haben alle Infos zum Release-Termin, den Maps, Modi und was ihr sonst zur offenen Anspielphase wissen solltet.

von Vali Aschenbrenner, Géraldine Hohmann,
08.09.2021 14:18 Uhr

CoD Vanguard ist offiziell enthüllt - und macht mit erstem Gameplay vor allem Modern-Warfare-Fans Hoffnung! Jetzt stellt sich aber natürlich die Frage: Wann läuft die Beta, in der Spieler den Shooter selbst ausprobieren können? Und für Maps und Modi könnt ihr dabei überhaupt ausprobieren? Wir liefern euch alle Infos zum Release und mehr der offenen Beta von Call of Duty: Vanguard.

Preview: Vanguard findet zu alter Multiplayer-Stärke   65     4

Mehr zum Thema

Preview: Vanguard findet zu alter Multiplayer-Stärke

Letztes Update: 19. September 2021
Neu: Beta verlängert

Beta

Release: Wann startet die Open Beta zu CoD Vanguard?

Update vom 19. September: Entwickler Sledgehammer hat auf Twitter bekannt gegeben, dass die Beta verlängert wird. Damit sollen mehr Spieler die Möglichkeit bekommen, teilzunehmen. Neues Enddatum ist der 22. September um 19 Uhr.

Die Open Beta von CoD Vanguard unterteilt sich in zwei verschiedene Phasen. Zuerst sind Besitzer einer PlayStation 4 oder 5 dran. Danach folgt ein offenes Beta-Wochenende für alle anderen Plattformen, zu dem dann auch PC- und Xbox-Spieler die Gelegenheit bekommen, CoD Vanguard auf den Zahn zu fühlen. Die entsprechenden Termine lauten wie folgt:

  • PS-exklusive Beta: 10. bis 22. September 2021
  • Beta für alle Plattformen: 18. bis 22. September 2021

Früherer Zugang für Vorbesteller: Wer sich CoD Vanguard schon jetzt gekauft hat, darf bereits zwei Tage früher an der Beta-Phase für alle Plattformen teilnehmen - auf dem PC also ab dem 16. September 2021.

Link zum Twitter-Inhalt

Teilnahme: Wie komme ich in die Beta von CoD Vanguard?

So nehmt ihr teil: Für den Vorabzugang müsst ihr CoD Vanguard vorbestellen. Ansonsten braucht ihr nur einen Account bei Battle.net, mit dem ihr euch dann für die Beta anmelden könnt. Der Download ist auf dem PC etwa 14 GB groß.

PC: Systemanforderungen für die Vanguard-Beta?

Die Systemvoraussetzungen für die Vanguard-Beta fallen nicht viel anspruchsvoller aus als die für CoD Cold War. Wenn das bei euch flüssig läuft, braucht ihr euch also keine Sorgen machen. Aber natürlich profitiert auch das neue Call of Duty von einem leistungsstraken Rechner.

Minimale Anforderungen

  • Betriebssystem: Windows 10 64 Bit (1909 oder aktueller)
  • Prozessor: Intel Core i5-2500k oder AMD Ryzen 5 1600X
  • RAM: 8GB
  • Video: Nvidia GeForce GTX 960 (2 GB) / GTX 1050Ti (4GB) oder AMD Radeon R9 380
  • Festplatte: 45 GB Speicherplatz
  • Internet: Breitbandanschluss

Empfohlene Anforderungen

  • Betriebssystem: Windows 10 64 Bit (aktuellstes Service Pack)
  • Prozessor: Intel Core i7-4770k oder AMD Ryzen 7 1800X
  • RAM: 16 GB
  • Video: Nvidia GeForce GT 1070 (8 GB) / GTX 1660 (6 GB) oder AMD Radeon RX Vega 56
  • Festplatte: 45 GB Speicherplatz
  • Internet: Breitbandanschluss

Waffen: Welche Waffen gibt es in der Beta?

Im Spielmodus Champion Hill stehen euch drei durchwechselnde Sets zur Verfügung. Die setzen sich aus insgesamt zwei Sturmgewehren, zwei LMGs, zwei Scharfschützengewehren, zwei Schrotflinten und zwei Pistolen zusammen.

In den restlichen Multiplayer-Modi könnt ihr eure Waffen auf das Maximallevel 30 hochspielen. Euch stehen außerdem mindestens zehn Custom Loadouts zur Verfügung, PlayStation-Spieler bekommen sogar zwölf.

In unserer Galerie seht ihr alle Waffen, aus denen ihr in der Beta wählen dürft:

CoD Vanguard Beta Waffen ansehen

Killstreaks: Welche Killstreaks gibt es in der Beta?

In Vanguard kehren die Killstreaks wieder zurück und ersetzen die Scorestreaks aus Call of Duty Black Ops: Cold War. Wenn ihr eine ausreichende Anzahl an Abschüssen gesammelt habt, dürft ihr besondere Fähigkeiten oder Waffen einsetzen.

Zum Beispiel Kampfhunde auf eure Gegner hetzen oder Mörserbeschuss anfordern. Hier könnt ihr euch durch alle Killstreaks klicken, die in der Beta verfügbar sind:

CoD Vanguard - Alle Killstreaks in der Beta ansehen

Neue Maps und Modi: Was bietet die Beta?

Multiplayer-Trailer zu CoD Vanguard mit einem ersten Teaser zur neuen Warzone-Map 0 Multiplayer-Trailer zu CoD Vanguard mit einem ersten Teaser zur neuen Warzone-Map

Das steckt drin: Mittlerweile wissen wir ganz genau, was die offene Beta von Call of Duty: Vanguard zu bieten hat. Anfang September schlugen dazu Infos auf der offiziellen Homepage der Entwickler auf, wir liefern euch einen Überblick.

Vier Maps

  • Hotel Royal (mittelgroße Indoor-Karte im 3-Lane-Layout mit kleinem Außenbereich bei Nacht, wo auf dem Dach über der Hotel-Lobby gekämpft wird)
  • Gavutu (kompakte Outdoor-Karte aus dem Pazifik-Kriegsszenario, auf der sich offener Strand, Gebüsch und Innenbereiche eines Schiffswracks und kleinen Gebäuden abwechseln)
  • Red Star (große Schnee-Map an der Ostfront mit einem offenen Innenhof und begehbaren Gebäuden und mehreren Stockwerken drumherum)
  • Eagle's Nest (ein Palais in den Bergen mit mehreren Zimmern und kleinem Außenbereich bildet diese kleine Indoor-Map, erst zum zweiten Beta-Wochenende verfügbar)

Dazu kommen die separaten Maps für Champion Hill.

Sechs Modi

  • Champion Hill (Solos, Duos, Trios)
  • Team Deathmatch
  • Domination
  • Kill Confirmed
  • Patrol (neuer Modus, zum ersten Beta-Wochenende verfügbar)
  • Search and Destroy (zum zweiten Beta-Wochenende verfügbar)

Sechs Operator

In der Open Beta von CoD Vanguard stehen euch insgesamt sechs verschiedene Operator zur Verfügung, die jeweils über einen persönlichen Finishing Move verfügen.

  • Daniel Takeyatsu
  • Roland Zeimet
  • Lucas Riggs
  • Polina Petrova
  • Wade Jackson
  • Arthur Kingsley

Drei »Combat Pacing«-Optionen

Mithilfe des sogenannten Combat Pacing könnt ihr selbst wählen, was ihr in der offenen Beta von CoD Vanguard spielen wollt. Dabei habt ihr die Wahl aus den folgenden drei Einstellungen.

  • Tactical: Ausschließlich 6v6-Matches
  • Assault: Ausschließlich Matches für 20 bis 28 Spieler
  • Blitz: Ausschließlich Matches für 28 bis 48 Spieler

Feedback aus der Alpha soll die Beta verbessern: Außerdem betonen die Entwickler von CoD Vanguard, dass das erste Feedback aus der Alpha bereits für Verbesserungen an der Beta sorgt. So gibt es eine Reihe visueller und auditiver Verbesserungen, während man sich speziell der Respawn-Mechanik von Champion Hill angenommen hat. Außerdem befinden sich weitere geplante Verbesserungen »in der Pipeline«.

Link zum YouTube-Inhalt

Finaler Release

Wann erscheint CoD Vanguard?

Release-Termin von Call of Duty Vanguard ist der 5. November 2021, zeitgleich auf allen Plattformen - also PS5, PC, PS4, Xbox Series X und S sowie Xbox One. Die PC-Fassung erscheint via Battle.net, wie von Warzone, Cold War und MW gewohnt.

Das Portal ModernWarzone berichtet zudem, dass am 23. November 2021 die erste Season starten soll, das ist aber noch nicht offiziell bestätigt. Hier seht ihr die allerersten Szenen aus Vanguard:

Reveal-Trailer zu Call of Duty Vanguard zeigt die vier WW2-Schauplätze 2:59 Reveal-Trailer zu Call of Duty Vanguard zeigt die vier WW2-Schauplätze

Bereits gelaufen: Die Alpha von CoD Vanguard

Zunächst lief für Vanguard eine PlayStation-exklusive Alpha. In diese Anspielphase war der neue Multiplayer-Modus Champion Hill erstmals spielbar.

  • Alpha-Start: Freitag, 27. August 19 Uhr
  • Alpha-Ende: Sonntag, 29. August 19 Uhr

Wir haben in die Alpha von Call of Duty: Vanguard reingespielt. Unser Redaktions-Fazit zur Alpha lest ihr hier:

Call of Duty Vanguard erstmals gespielt   49     4

Mehr zum Thema

Call of Duty Vanguard erstmals gespielt

Was hat es mit dem neuen Champion Hill Mode auf sich?

Zur Alpha war ein neuer Modus namens Champion Hill spielbar. Darin treten acht Teams (in der Alpha nur Duos oder Trios) nach klassischem Battle-Royale-Prinzip in mehreren Arenen gegeneinander an. Jeder Squad hat eine begrenzte Anzahl von Leben - wer alle verliert, fliegt raus.

Alle Spieler starten mit dem selben Loadout und müssen sich bessere Ausrüstung erst verdienen. Zum Beispiel, indem ihr Cash aufsammelt oder von gefallenen Feinden erobert. In den Kaufrunden, die sich mit Kampfrunden abwechseln, erwerbt ihr dann schlagkräftigere Waffen oder Killstreaks.

Dieser Modus soll den bisherigen Gunfight Mode ersetzen, der mit Modern Warfare 2019 eingeführt wurde. Einen Eindruck bekommt ihr im Gameplay-Trailer:

Call of Duty: Vanguard - Gameplay-Trailer zeigt neuen Modus und verrät Alpha-Termin 0:57 Call of Duty: Vanguard - Gameplay-Trailer zeigt neuen Modus und verrät Alpha-Termin

Wann kommt Vanguard in Warzone an?

Natürlich wird Vanguard, wie schon seine Vorgänger, zum Release am 5. November in CoD Warzone integriert. Neue Waffen, Operator und auch eine ganz neue Map wurden bereits bestätigt.

Und auch für die Cheater-Horden, das größte Problem von Warzone im Jahr 2021, ist eine Lösung in Sicht! Insgesamt könnte Vanguard die beste Nachricht für Warzone-Spieler seit Release sein.

zu den Kommentaren (45)

Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.