CoD Warzone Season 4: Alle Infos & Leaks zu Release, Bunkern, Map-Änderungen & Battle Pass

In Call of Duty: Warzone steht die vierte Season an und das dürfte mal wieder für jede Menge Neuerungen sorgen, wie zum Beispiel neue Waffen und womöglich gar eine neue Map. In unserem FAQ klären wir, was ihr zu Season 4 wissen müsst.

von Michael Herold,
29.05.2020 15:00 Uhr

Gruppenfotos gibt's in Call of Duty: Warzone eher selten. Stattdessen werden wir auch in Season 4 wieder jeder gegen jeden kämpfen. Gruppenfotos gibt's in Call of Duty: Warzone eher selten. Stattdessen werden wir auch in Season 4 wieder jeder gegen jeden kämpfen.

Die dritte Season von Call of Duty: Warzone und Modern Warfare endet am 2. Juni 2020. Das bedeutet aber auch, dass direkt im Anschluss die Season 4 beginnt! Wir haben alle Infos zu Startzeit und Inhalten zur neuen Season im CoD-Battle-Royale für euch.

Release: Wann startet Season 4 in CoD: Warzone?

Season 4 von Call of Duty: Warzone startet pünktlich am 3. Juni 2020, also direkt im Anschluss an das Ende von Season 2. Dienstagabend ist in der Regel Patch-Termin - dann beginnt der Download für das Season-Update. Reserviert euch also wie üblich Zeit und Festplatten-Speicher für die gefühlt Millionen an GB, die ihr mit jedem Patch saugen müsst.

Und was ist mit Modern Warfare? Alles zur Season 4 von CoD MW   36     4

Mehr zum Thema

Und was ist mit Modern Warfare? Alles zur Season 4 von CoD MW

Welche Neuerungen erwarten uns in Season 4 von Warzone?

Wie bei jedem Start einer neuen Season, setzt sich euer Level durch einen Rank Reset auf Stufe 55 zurück und die neue Officer-Progression wird freigeschaltet. Im Verlauf der vierten Season habt ihr dann wie immer Zeit, wieder auf Rang 155 hochzuleveln.

Außerdem erwarten wir wie immer einen neuen Battle Pass (dazu gleich mehr), sowie einige komplett neue Spielinhalte, wie zum Beispiel neue Waffen, Items und Playlists.

Die bestätigten Neuerungen für Warzone Season 4 im Überblick:

  • Captain Price und Gaz werden spielbare Operatoren
  • Duos, eines der meistgewünschten Features
  • Neue Items für Spieler-Loadouts
  • Neue Items, die man via Loot findet
  • Neue Field Upgrades
  • Neue Spielmodi
  • Neue Story-Häppchen innerhalb von Warzone

Unbestätigte Leaks und Gerüchte versprechen zudem noch weitere Neuerungen. Allerdings solltet ihr diese Vorhersagen mit Vorsicht genießen, solange sie nicht offiziell von den Entwicklern angekündigt werden. Vielleicht bringt Season 4 also auch noch die folgenden Neuerungen:

  • Neue Gulag-Varianten
  • Map-Änderungen mit neuen Gebieten
  • Erhöhte Spielerzahl
  • Neue Todeszone (Sandsturm statt Gas)

Außerdem wird es wie in jeder Season einige neue Schießeisen geben. Zwei davon sind für Season 4 bereits bestätigt:

  • IWI Galil
  • Kriss Vector

Außerdem deuten diverse Leaks auf weitere Waffen hin.

  • APC9
  • XM109
  • HK G28

Gibt's auch in Season 4 einen Battle Pass?

Ja, mit ziemlicher Sicherheit. Zwar haben Activision und Infinity Ward noch keine offiziellen Infos bekannt gegeben, aber genau wie in den letzten drei Spielzeiten, rechnen wir auch in Season 4 wieder fest mit einem Battle Pass.

Wie immer erwarten euch dabei folgende Bedingungen, Bonis und Belohungen beim Season Pass:

  • Preis: 1.000 CoD-Points (erspielt oder für 10 Euro zu haben)
  • Umfang: 100 Tiers zum Freischalten mit mindestens zwei neuen Waffen
  • Inhalt: Blueprints, Operator-Skins, XP-Boosts, Embleme, etc.

Was bedeuten die Bunker für Season 4 von CoD: Warzone?

Neben den bereits bekannten und den offensichtlichen Neuerungen und Inhalten von Season 4, sorgen aktuell auch noch einige Mysterien und Geheimnisse für Aufregung in der CoD-Community.

Seit Kurzem lassen sich auf der Warzone-Map Verdansk zwölf Bunker öffnen, die zuvor Monatelang fest verschlossen waren. Darin finden Spieler vor allem jede Menge Loot, aber besonders Bunker 11 enthält zudem noch Hinweise auf irgendeine große Veränderung im Battle-Royale-Modus. Denn dort versteckt sich ein atomarer Sprengkopf, der bislang noch keinen klaren Zweck hat. In einem Blogpost haben die Entwickler sogar schon den "Verlust von Verdansk" angedeutet.

Früher waren die mysteriösen Bunker von Verdansk fest verschlossen. Inzwischen lassen sie sich mit bestimmten Schlüsselkarten öffnen. Aber was bedeuten sie für die Zukunft von Warzone? Früher waren die mysteriösen Bunker von Verdansk fest verschlossen. Inzwischen lassen sie sich mit bestimmten Schlüsselkarten öffnen. Aber was bedeuten sie für die Zukunft von Warzone?

Heißt das, Warzone bekommt eine neue Map? Das lässt sich aktuell noch nicht sicher sagen. Jedoch verdichten sich die Anzeichen darauf, dass in Zukunft irgendetwas Großes in Verdansk ansteht. Dafür sprechen auch das merkwürdige Wolfsgeheul sowie die russischen Geheimbotschaften, die seit Kurzem auf Telefonen in der Spielwelt zu hören sind.

Gerüchte über eine neue Map für CoD: Warzone gibt es allerdings schon lang. Bleibt also abzuwarten, ob wir davon bereits in Season 4 etwas zu sehen bekommen, oder ob die Mysterien um Bunker mit Atombomben nur auf einen Ingame-Event hindeuten, wie wir sie aus Fortntie kennen. Statt einer komplett neuen Map wären also auch nur einzelne Neuerungen auf der Karte von Verdansk denkbar.

zu den Kommentaren (45)

Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen