GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Seite 3: Crysis: Xbox 360 und PC im Grafikvergleich - Vier Jahre alte PC-Fassung bleibt unerreicht

Wasser

Wasser (PC) Das Wasser unterscheidet sich auf PC und Konsolen hingegen kaum, auf dem PC gibt es nur mehr Gischt.

Wasser (Xbox) Auf beiden Plattformen fehlen hingegen richtige Wellen, Wasser brandet nur leicht ans Ufer.

Bumpmapping

Bumpmapping (PC) Ein Markenzeichen von Crysis sind die schicken Bodentexturen, die dank Bumpmapping wie modelliert wirken.

Bumpmapping (Xbox) Auch die Konsolenversion besitzt diese plastische Optik, die unscharfen Texturen schmälern aber den ansonsten realistischen Eindruck etwas.

Feine Strukturen

Strukturen (PC) Auf dem PC sehen filigrane Strukturen wie der Käfig realistisch aus, per Transparenz-AA können auch die verpixelten Kanten des Drahtes geglättet werden.

Strukturen (Xbox) Die Xbox hat mit derart feinen Strukturen so ihre Probleme, Strukturen werden aufgebrochen, der Käfig wirkt unrealistisch und kaputt.

Feine Strukturen im Detail

Strukturen (PC, 200% Zoom) Die höhere Auflösung kommt dem PC bei derartigen Details zugute.

Strukturen (Xbox, 200% Zoom) …von dem Drahtgitter ist auf der Xbox wegen der kleinen Auflösung kaum noch etwas übrig.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (163)

Kommentare(163)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.